➡️ Neu hier? Erste Schritte beim Traden ➡️ Smartbroker: Online-Broker ohne Depotgebühren
Geschrieben von forextotal am 17. Januar 2022

Tesla akzeptiert Dogecoin als Zahlungsmittel

Wer denkt, dass Dogecoin nur dazu dient, online Trinkgelder auszugeben, der wird vielleicht einen Schock erleben. Dogecoin hat schon einmal Geschichte geschrieben, allerdings zunächst erst als Spaß-Kryptowährung, die schnell zu einem Milliarden-Hype wurde. Jetzt ist Elon Musk noch einen Schritt weiter gegangen und hat angekündigt, dass der Dogecoin als Zahlungsmittel bei Tesla akzeptiert wird.

Tesla akzeptiert Dogecoin

Es ist immer erfrischend zu sehen, dass ein Unternehmen auf seine Kunden hört und ihre Wünsche berücksichtigt, vor allem auf eine so innovative Weise. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Akzeptanz von Dogecoin direkt auf die Verkaufszahlen von Tesla auswirken wird, aber es ist absolut klar, dass Musk der Kultur, die sein Unternehmen umgibt, große Aufmerksamkeit schenkt. Und mit diesem Schritt bringt Tesla einen weiteren realen Anwendungsfall für Kryptowährungen ans Licht.

Es versteht sich von selbst, dass Dogecoin in der Vergangenheit seine Tücken hatte, aber mit genügend Anhängern ist sicherlich alles möglich. Außerdem profitieren Unternehmen wie Tesla Motors auf lange Sicht nur davon. Sie bekommen kostenlose PR und neue Kunden!

Was kann ich mit Dogecoin bei Tesla kaufen?

Bei Dogecoin-fähigen Artikeln im Shop von Tesla kann man nach dem Dogecoin-Symbol neben der Schaltfläche "Bestellen" klicken. Man beötigt eine "Dogecoin-Wallet", um im Tesla Shop mit Dogecoin einzukaufen. Eine Dogecoin-Wallet ist eine App oder ein Programm, mit dem man Dogecoin senden und empfangen kann. Der Käufer ist dafür verantwortlich, dass die Dogecoin korrekt man die Dogecoin-Wallet von Tesla übertragen werden.

Sind mit Dogecoin-Transaktion Kosten verbunden?

Jedes Mal, wenn eine Zahlung in Dogecoin erfolgt, erhebt das Dogecoin-Netzwerk Netzwerkgebühren. Für Informationen über zusätzliche Kosten muss man seinen Dogecoin-Wallet-Anbieter bemühen. Alle mit einer Dogecoin-Transaktion verbundenen Kosten liegen in der Verantwortung des Käufers.

Welche Kryptowährungen werden von Tesla akzeptiert?

Dogecoin ist die einzige Kryptowährung, die im Moment von Tesla akzeptiert wird. Tesla ist aktuell noch nicht in der Lage, andere digitale Vermögenswerte zu identifizieren oder zu empfangen. Obwohl Bitcoin bereits von anderen Unternehmen wie PayPal akzeptiert wird, ist das bei Tesla im Moment nicht mehr möglich. Man hatte nach einer anfänglichen Akzeptanz wieder zurückgerudert.

Die in diesem Artikel angegebenen Informationen sollten nicht als Handelsempfehlung betrachtet werden. Stützen Sie Ihre Handelsaktivitäten auf eigene Analysen und Ihr eigenes Wissen. Unabhänig vom Artikelinhalt können Sie Ihre eigenen Trading-Aktivitäten bei einem Forex-Broker oder Smartbroker durchführen.

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz | Impressum