Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden

News

Geschrieben von forextotal am 28. August 2019

Bitcoin günstig kaufen: Für weniger als 1 Dollar dank eines Systemfehlers

Vor ein paar Tagen hat sich dank eines Systemfehlers die Möglichkeit eröffnet, einen Bitcoin für weniger als einen Dollar zu kaufen. Möglich wurde dies durch überlastete Server innerhalb der AWS-Infrastruktur, die einige große Bitcoin-Börsen nutzen. Daher wurde auch spöttisch der Begriff "BezosChain" genannt, da die Abhängigkeit zum Amazon Service AWS sehr hoch zu sein scheint.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 12. August 2019

Bitcoin-Kurs bald bei 250.000 USD wenn es nach Tim Draper geht

Im Moment gibt es keine digitalen Investment-Möglichkeiten, die bliebter als der Bitcoin sind. Vor allem der Kursverlauf ist in diesen Tagen wieder in aller Munde, was Platz für wilde Spekulationen lässt. Gründe für einen Bullrun werden munter aus dem Hut gezaubert. Aber warum sollte es immer nur nach oben gehen?

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 7. August 2019

Handelskrieg und Geldpolitik mit Niedrigzinsen im Fokus

Drei asiatische Zentralbanken (Indien, Thailand, Neuseeland) haben ihre Zinsen gesenkt. Und damit wird das gefährliche Zinssenkungsspiel nicht aufhören. Viele weitere geldpolitische Maßnahmen werden in den kommenden Monaten ergriffen werde, um die Aktienmärkte weiter mit billigem Geld zu fluten. Ob die Reaktionen der Geldpolitik auf die negativen Auswirkungen des Handelskrieges zwischen den USA und China mit Zinsen allein auszugleichen sind? Die Anleger gewinnen zwar wieder an Vertrauen, sie gleichen aber nur die Last des Handelskonflikts mit der Entlastung der Geldpolitik aus. Doch wie tief können die Zinsen noch sinken?

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 15. Juli 2019

Bitcoin Revolution: Wie seriös ist Auto-Trading?

Im Zusammenhang mit Bitcoin gibt es sehr viele dubiose Angebot und Systeme. Revolutionär sind allerdings die wenigsten Anbieter. Denn hinter den vermeintlichen automatischen Handelssystemen stecken nur simple Algorithmen, mit denen man langfristig vor allem verliert.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 12. Juni 2019

Bitcoin: Kurs bis Ende 2019 bei 25.000 Dollar?

Die Bitcoin-Experten übertreffen sich ja gerne selbst, was die Prognosen zur Entwicklung des Krypto-Kurses angeht. Jüngst hat Oliver Isaacs die Zahl von 25.000 US-Dollar in den Raum geworfen, die bis zum Jahresende möglich sein soll.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 17. April 2019

Bitcoin: Beeinflusst Tether den Kurs maßgeblich?

Bitcoin-Tether-KorrelationDer Stable-Coin Tether stand schön öfter unter Verdacht, dass er nicht zu 100% gedeckt sei und es hier nicht mit rechten Dingen zugeht. Rein theoretisch soll jeder ausgegebene Tether-Token mit einem harten US-Dollar gedeckt sein - so zumindest die Theorie. Bereits im letzten Jahr gab es zahlreiche Zweifel an der Seriosität von Tether.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 15. Februar 2019

Bitcoin: JP Morgan mit eigener Kryptowährung für Banken

Kryptowährungen: Blockchain-NetzwerkJamie Dimon gilt als Chef von JP Morgan als einer der größten Bitcoin-Kritiker. 2017 nannte Dimon den Bitcoin noch "Betrug" und verglich den starken Preisanstieg mit der niederländischen Tulpenblase. Wie die größte US-Bank bekannt gab, hat sie die Entwicklung einer eigenen Kryptowährung mit dem Namen JPM Coin lanciert, die bereits als Prototyp im Test-Einsatz ist.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 14. Februar 2019

Hat der Bitcoin-Kurs den Tiefpunkt erreicht?

Der Kurs von Bitcoin fiel am 14. November unter die Marke von 6.000 US-Dollar und viele hatten die Hoffnung auf einer Umkehrung dieses Abwärtstrends. Der anschließende Ausverkauf kam im Dezember bei etwas über 3.000 US-Dollar zum Stillstand.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 9. Januar 2019

Bitcoin-Millionäre in Deutschland

Bitcoin-MillionärBitcoin ist die älteste Kryptowährung und hat in den letzten 10 Jahren einige Millionäre hervorgebracht. In Deutschland ist die Zahl der Bitcoin-Millionäre allerdings noch überschaubar bzw. nicht öffentlich bekannt. In Europa und einigen Nachbarländern wie Holland gibt es aber ein paar Beispiele für Leute, die mit Bitcoin reich geworden sind.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 13. November 2018

Bitcoin: Stromverbrauch im Vergleich extrem hoch

Bitcoin-Mining: Kraftwerk für StromverbrauchBeim Mining von Bitcoins entstehen hohe Energiekosten, welche sich auf unterschiedliche Bereiche auswirken. Dem Schürfer entstehen hohe Kosten und gleichzeitig wird die Umwelt belastet. Ein Anstieg der Treibhausgase ist die Folge, da Kraftwerke, die auf fossile Energieträger setzen, nun mehr Leistung erbringen müssen. Es bedarf statistisch 4,7 Kilowattstunden Strom (17 Megajoule), damit ein neuer Bitcoin-Wert entsteht, der mit einem Dollar gleichzusetzen ist.

Weiterlesen

Datenschutz | Impressum