➡️ Neu hier? Erste Schritte beim Traden ➡️ Smartbroker: Online-Broker ohne Depotgebühren

Forex Trading

Geschrieben von forextotal am 26. September 2022

Entnahmeplan für ETF-Depots

Die Organisation einer Entnahmestrategie ist genauso einfach wie die Einrichtung eines Dauerauftrags zur Zahlung der Miete oder einer anderen wiederkehrenden Ausgabe. Ein Entnahmeplan funktioniert ähnlich wie das Gegenteil eines Sparplans und ähnelt einem Dauerauftrag, da er automatisch abläuft. Anstatt die Zahlungen in einer Reihe kleinerer Beträge über einen längeren Zeitraum zu leisten, investieren Sie einmalig in Ihr Vermögen. Danach können Sie langsam damit beginnen, etwas davon abzuziehen. Der Vorteil ist, dass das verbleibende Geld weiterhin investiert werden kann, wodurch es sich vergrößert.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 5. September 2022

Was ist eine Warenterminbörse?

An den Warenterminbörsen findet der Handel mit "Waren" statt, und bei den Transaktionen werden Verträge verwendet, die standardisierte Lieferverpflichtungen darstellen. In diesen Verträgen werden die Menge, die Qualität und die Lieferbedingungen festgelegt. An Warenterminbörsen wird mit Waren gehandelt, die erst zu einem späteren Zeitpunkt geliefert werden. Im Vokabular des Marktes werden diese Arten von Transaktionen als Futures, Forwards oder allgemeiner ausgedrückt als Terminkontrakte bezeichnet. Auch der Austausch vieler landwirtschaftlicher Güter findet auf diese Weise statt. Der Handel ist anonym, da er nicht direkt zwischen Käufer und Verkäufer, sondern über eine Clearingstelle abgewickelt wird. Das bedeutet, dass während der Transaktion keine persönlichen Informationen weitergegeben werden.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 1. September 2022

Vergleich: Festgeld oder Tagesgeld?

Sie können Ihr Geld als Festgeld anlegen, indem Sie es für eine bestimmte Zeit auf einem Konto bei einem Finanzinstitut deponieren. Die entsprechende Bank bietet Ihnen einen Zinssatz, der während der Laufzeit stabil ist. Sie können die Laufzeit des Vertrags frei wählen, die von einigen Wochen oder Monaten bis zu mehreren Jahren reichen kann.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 23. August 2022

Euro unter Dollar-Parität

Bereits gestern war der Wert eines Euro kurzzeitig niedriger als der Wert eines Dollars. Die Anleger sind besorgt über eine weitere Straffung der Geldpolitik in den Vereinigten Staaten. Das Problem der Gaspreise ist ein weiterer Faktor, der die Menschen von der Einheitswährung wegführt. Heute folgte dann das erneute Absacken unterhalb der Dollar-Parität.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 19. August 2022

Dezentrales Finanzsystem (DEX)

Die dezentrale Finanzierung ist eine Art der Finanzierung, die auf der Blockchain-Technologie basiert und sich nicht auf zentralisierte Finanzdienstleister wie Börsen oder Banken verlässt, um gewöhnliche Finanzinstrumente anzubieten. Stattdessen nutzt das dezentrale Finanzwesen intelligente Smart-Contracts, die auf Blockchains gespeichert sind. Die Architektur von DeFi besteht aus vielen Ebenen, und ihre Bausteine sind sowohl flexibel als auch zusammensetzbar.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 16. August 2022

Geldanlagemöglichkeiten im Überblick

Wer sein Geld an der Börse, in Investmentfonds, Immobilien, Anleihen, Tagesgeld oder Festgeld anlegen möchte, hat heute eine schier unendliche Auswahl an Möglichkeiten. Viele Kunden lassen sich von all diesen Möglichkeiten schnell verwirren und suchen schließlich den Finanzberater der Bank um die Ecke auf. Oft werden dort Anlageprodukte zu überhöhten Preisen angeboten. Mit ein wenig Mühe können jedoch auch unerfahrene Anleger leicht und gewinnbringend ihr eigenes Geld in den Aktienmarkt investieren. Mit dieser Methode kann man vermeiden, dass die Gelder auf niedrig verzinsten Sparkonten fast gar keine Rendite abwerfen oder unnötig in teurere Anlagen fließen.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 11. August 2022

Erfahrungen mit ZenGo

ZenGo ist nur eines von mehreren verfügbaren Krypto-Wallet-Systemen, aber das Unternehmen, das dahinter steht, arbeitet daran, den Prozess der Speicherung digitaler Vermögenswerte zu optimieren und sicherer zu machen. Transaktionen können nur gestartet werden, wenn der Server von ZenGo und das Smartphone des Nutzers von der Firma als legitim verifiziert wurden. Diese Methode wird als Schwellensignatur bezeichnet. Sollte der Nutzer sein Gerät verlieren, kann er sein Geld zurückholen, aber das Startup hat keinen Zugriff auf die Kryptowährung.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 29. Juli 2022

Inflation in Deutschland immer noch hoch

Aufgrund der hohen Inflationsrate haben die Deutschen kaum noch Geld übrig, das sie in Ersparnisse stecken können. Eine der gängigsten Strategien, Geld zur Seite zu legen und zu investieren, wird demnächst wieder besser verzinst, was sie noch attraktiver machen dürfte. Aber bis die Zinsen für klassische Anlagen wieder merklich steigen, dürfte es noch etwas dauern.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 26. Juli 2022

DAX aktuell: Stratec, Volkswagen, Porsche, Bayer, Uniper & Zalando

In Deutschland richtet sich die Aufmerksamkeit auf Unternehmen, die im Kleinwerteindex SDAX enthalten sind. Das auf Diagnostik spezialisierte Unternehmen Stratec gab bekannt, dass Umsatz und Profitabilität im ersten Halbjahr gesunken sind. Die Gründe dafür waren Probleme mit der Lieferkette, gestiegene Kosten und eine überdurchschnittliche Leistung im Jahr zuvor aufgrund der Pandemie.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 21. Juli 2022

Rekordinflation sorgt für deutliche EZB-Leitzinserhöhung

Die Europäische Zentralbank (EZB) überraschte alle mit einer unerwarteten Erhöhung ihres wichtigsten Zinssatzes um einen erheblichen Betrag auf 0,5% aufgrund der Rekordinflation. Bei seiner letzten Sitzung im Juni hatte der EZB-Rat bereits angedeutet, dass er seinen Kurs ändern könnte, aber die Möglichkeit einer allmählicheren Erhöhung des Zinssatzes um jeweils 0,25 Prozentpunkte offen gelassen. In der letzten von der Zentralbank veröffentlichten Mitteilung heißt es sinngemäß: "Der EZB-Rat hielt es für angemessen, einen ersten größeren Schritt in Richtung Normalisierung der Leitzinsen zu machen, als er auf seiner letzten Sitzung erklärt hatte."

Weiterlesen

Datenschutz | Impressum