Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 13. Juni 2018

Ethereum Classic: Zukunft dank Coinbase wieder positiv

Die Kryptowährung Ethereum wird zurzeit mit knapp 500 USD pro Einheit gehandelt, und liegt damit im Preis an dritter Stelle hinter Bitcoin und Bitcoin Cash. Nicht so Ethereum Classic. Der Wert dieser Kryptowährung liegt zurzeit bei knapp 15 USD. Kann die Listung von Ethereum Classic auf Coinbase den Kurs beflügeln?

Was unterscheidet eigentlich Ethereum Classic von Ethereum?

Das Ethereum-Netzwerk wurde 2015 gestartet und bis ins Jahr 2016 gab es nur ein Ethereum. 2016 erreichte die Marktkapitalisierung rund eine Milliarde USD. Der damalige Ethereum-Code war aber noch nicht fehlerfrei. So gelang es Hackern, 3,6 Millionen Einheiten der Kryptowährung abzuzweigen und damit zu entwenden. Der Wert dieser Einheiten betrug zum damaligen Zeitpunkt ca. 50 Millionen USD. Aus diesem Grund wurde darauf hingearbeitet, die Blockchain sicherer zu machen. Dies gelang auch. Die verbesserte Blockchain wurde als Ethereum weiter geführt, die Weiterentwicklung der alten Blockchain wurde beendet und diese wurde auch nicht weiter ergänzt. Etwa 10% der ursprünglichen Ethereum-Besitzer entschieden sich aber gegen die Verbesserung. Sie behielten das ursprüngliche Ethereum, welches jetzt als Ethereum Classic bezeichnet wird.

Warum sollte jemand noch in Ethereum Classic investieren?

Ethereum Classic und Ethereum sind zwei komplett unterschiedliche Kryptowährungen, die lediglich beide auf der Ethereum-Blockchain basieren. Da Etherum Classic aber weiterhin existiert und gehandelt wird, könnte diese Kryptowährung als Spekulationsobjekt durchaus interessant bleiben, zumal die Listung auf Coinbase für eine gehörige Umsatzzunahme sorgen könnte.

Wann soll Ethereum Classic auf Coinbase gelistet werden?

Die Coinbase-Entwickler haben erst in den letzten Tagen damit begonnen, Ethereum Classic auf Coinbase zu integrieren. Als nächstes soll der Starttermin für den Handel verkündet werden, das kann aber noch mehrere Monate dauern. Allein die Ankündigung hat den Kurs bereits beflügelt, Ethereum stieg in den letzten Tagen rasant um etwa 25%. Es bleibt jedoch abzuwarten, wie der weitere Verlauf sich darstellt, bis Ethereum Classic tatsächlich auf Coinbase gehandelt werden kann. Aktuell sind die Vorzeichen wieder negativ.

    1 Kommentar

  1. Manni sagt:

    also ich weiß ja nicht. Nur ein Listing auf einer neuen Exchange soll für eine "positive Zukunft" bei Eth Classic sorgen? Wie Sie schon schreiben, es "existiert", viel mehr aber auch nicht. Und das schon seit 2+ Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz | Impressum