Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 27. Juli 2020

Besseres Quartalsergebnis für die Deutsche Bank?

Die Deutsche Bank könnte am Mittwoch ein leicht verbessertes Quartalsergebnis über dem Konsens bekanntgeben. Die Schätzungen deuten auf einen Nettoverlust im Bereich von 130 Millionen Euro für das zweite Quartal hin. Was eine beträchtliche Verbesserung gegenüber dem Verlust von etwas mehr als 3 Milliarden Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres wäre.

Verbesserte Kernkapitalquote

Die Deutsche Bank gab an, dass seine Ergebnisse leicht über den Konsensschätzungen lagen, während die Kernkapitalquote (CET1) bei 13,3% lag und damit den veröffentlichten Konsens und die vorherige Prognose von 12,5% übertrifft.

Ebenso wurde angedeutet, dass diese Verbesserung größtenteils auf höher als erwarteten Rückzahlungen von Kreditdienstleistungen zurückzuführen ist, wodurch sich die kreditrisikogewichteten Aktiva verringert haben.

Ausblick durchwachsen

Dennoch bleibt abzuwarten, ob die Deutsche Bank langfristig wieder zur alten Stärke zurückfinden kann. Der Ausblick und die Gewinnerwartung ist leider immer noch durchwachsen und seit der letzten Wirtschaftskrise ist der langfristige Trend negativ.

Trader optimistisch

Dennoch sind viele Trader positiv für den weiteren Aktienkurs gestimmt. 89% der Trader bei der Handelsplattform Plus500 stellen sich auf steigende Kurse ein, während nur 11% einen Verkauf in Betracht ziehen.

Die in diesem Artikel angegebenen Informationen sollten nicht als Handelsempfehlung betrachtet werden. Stützen Sie Ihre Handelsaktivitäten auf eigene Analysen und Ihr eigenes Wissen. Unabhänig vom Artikelinhalt können Sie Ihre eigenen Trading-Aktivitäten bei Plus500 durchführen:

Weitere Infos zu Plus500...
(76,4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld)

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz | Impressum