Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 20. Februar 2018

Bitcoin klettert über 10.000er-Marke

Zuletzt machte die Kryptowährung Bitcoin durch ihren dramatischen Absturz von sich reden. Jetzt kehren sich die Vorzeichen um, seit Donnerstag ist der Kurs auf Erholung eingestellt: Die Marke von 11.000 US-Dollar ist bereits geknackt, jetzt könnte es wieder aufwärts gehen.

Neuer Anlauf der Digitalwährungen

10.000 US-Dollar am vergangenen Donnerstag, am Montag kletterte der Kurs bereits über 11.000 US-Dollar: Der Bitcoin hat nach seinem großen Absturz neue Kräfte gesammelt.

Ihren Höhepunkt erreichte die Kryptowährung im Dezember des vergangenen Jahres, als sie mit über 20.000 US-Dollar handelte. Doch auf diesen Triumph folgte bald der Fall. Ende Februar rauschte der Wechselkurs bis knapp über 6.000 US-Dollar ab. Folgt jetzt die nächste Krypto-Blase?

Blockchain-Update und strengere Regeln

Zwei große Probleme lassen sich ausmachen, die dem Bitcoin immer wieder im Wege stehen: Da ist zum einen das technische Problem. Die anhaltende Überlastung der Blockchain führte zu ausgebremsten Transaktionszeiten. Ob der Absturz zu einem verbesserten technischen Fundament führte, wird die nächste Bitcoin-Welle zeigen.

Auf der anderen Seite hat die Kryptowährung mit ihrer Akzeptanz zu kämpfen. Südkorea beispielsweise plante ein Verbot der Kryptowährung. Inzwischen rudert das Land allerdings zurück, es werden lediglich strengere Auflagen kommen. Auch die EU rüstet sich für den Umgang mit den Digitalwährungen. Eine Konferenz zum Thema soll Klarheit zu notwendigen Regulierungen des Marktes schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz | Impressum