Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden

Forex Trading

Geschrieben von Tobias Selb am 31. Januar 2017

Xtrade: Eine ausgezeichnete Trading-Plattform, die etwas bewirkt

Xtrade ist ein Broker für CFD-Trading mit Sitz in Limassol, Zypern. Xtrade wurde 2009 gegründet und hat sich darauf spezialisiert, neuen Tradern eine der beliebtesten Investmentmöglichkeiten vorzustellen, die es heute gibt: CFD-Trading. Ein CFD - oder Contract for Difference (Differenzkontrakt) - ist ein handelbares Finanzinstrument, das die Kursbewegungen eines Vermögenswerts spiegelt, beispielsweise eines Devisenpaares, eines Rohstoffs, einer Aktie oder eines Aktienindex. Xtrade hat in der Presse in letzter Zeit viel Lob geerntet und fand in den Finanz- und Unternehmensnachrichten großer Tageszeitungen und Netzwerke Erwähnung. 2016 wurde Xtrade u.a. in folgenden Medien erwähnt: The Guardian, The Los Angeles Times, Yahoo Finance, The Independent, CNBC und in der BBC.

Weiterlesen

Geschrieben von Tobias Selb am 24. März 2017

Droht Bitcoin die Spaltung?

Alle reden über den Brexit. Nicht nur in Europa richten die Anleger an den Devisenmärkten ihre Blicke nach Frankreich, wo mit Präsidentschaftswahl eine weitere Spaltung Europas droht. Von vielen bislang unbemerkt blieb eine weitere Spaltungsdebatte: Der Kryptowährung Bitcoin steht ein Umbruch bevor. Für eine Kurserholung bleibt dabei kaum Raum.

Weiterlesen

Geschrieben von Tobias Selb am 21. März 2017

Macron beflügelt Euro-Kurs

Einmal mehr steht in der noch jungen Handelswoche die Politik, genau genommen die Wahlen in Europa, im Fokus der Aufmerksamkeit. Mit Spannung beobachten die Anleger an den Devisenmärkten die Entwicklungen im französischen Wahlkampf. Jede Meldung, die gegen einen Wahlsieg des rechtsorientierten Front National und seiner Leitfigur Marine Le Pen spricht, kann dem Kurs von EUR/USD neuen Auftrieb verleihen.

Weiterlesen

Geschrieben von Tobias Selb am 17. März 2017

US-Dollar hängt nach Fed-Entscheid durch

Am Donnerstag hob die amerikanische Federal Reserve Bank den Leitzinssatz um 25 Basispunkte an. Dieser Zinsschritt wurde im Vorfeld bereits von den Märkten erwartet. Trotzdem reagiert der US-Dollar zum Ende der Handelswoche mit einem echten Durchhänger. Was ist passiert? Hinsichtlich künftiger Zinsschritte zeigte sich die Zentralbank erstaunlich reserviert. Anleger reagierten mit Enttäuschung, die Nachfrage nach dem Greenback brach ein.

Weiterlesen

Geschrieben von Tobias Selb am 14. März 2017

Warten auf den Fed-Zinsentscheid

Im Vorfeld des zweitägigen Zinssitzung der amerikanischen Federal Reserve Bank sind die Erwartungen groß: Händler an den internationalen Devisenmärkten rechnen fest mit einer Anhebung der Leitzinsen. Diese Aussichten beflügeln den US-Dollar zum Wochenbeginn. Die Nachfrage nach der amerikanischen Landeswährung steigt und ermöglicht kräftige Gewinne gegenüber den anderen Hauptwährungen.

Weiterlesen

Geschrieben von Tobias Selb am 10. März 2017

EZB beschert Euro Aufwind

Zum Wochenausklang zeigt der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung steil nach oben. Bis auf ein Hoch von 1,0646 USD hat der Euro es im Tagesverlauf geschafft. Hinter dem Sinneswandel der Anleger steckten die optimistischen Konjunkturaussichten, die die EZB im Anschluss an ihrer Zinssitzung veröffentlichte. Inflation und Wirtschaftswachstum sollen im kommenden Jahr merklich höher ausfallen.

Weiterlesen

Geschrieben von Tobias Selb am 7. März 2017

Euro und Pfund auf Talfahrt

Noch am Freitag konnte sich die europäische Gemeinschaftswährung auf breiter Front behaupten. Dies änderte sich mit dem Beginn der neuen Handelswoche. Seit Montag geht es abwärts im Kurs des Währungspaars EUR/USD. Auch von der bevorstehenden EZB-Sitzung werden kaum neue Impulse ausgehen. Ähnlich ergeht es dem britischen Pfund, das unter der Erwartung eines sich verlangsamenden Wirtschaftswachstum leidet.

Weiterlesen

Geschrieben von Tobias Selb am 28. Februar 2017

US-Politik weiter im Fokus der Anleger

Auch die gerade neu angebrochene Handelswoche steht wieder einmal ganz im Zeichen der US-Politik und dem neuen Präsidenten Donald Trump. Die erwartete Ansprache des konservativen Politikers vor dem US-Kongress hielt die Anleger heute in Atem. Sie gaben sich zurückhaltend und warten ab, ob die bevorstehende Rede neue Hinweise auf Trumps Wirtschaftspolitik liefert.

Weiterlesen

Geschrieben von Tobias Selb am 24. Februar 2017

US-Dollar stolpert über Fed-Zweifel

Derzeit ist der US-Dollar die einzige unter den Hauptwährungen, die nachhaltig Gewinne macht. Spekulationen um eine Leitzinsanhebung im März verleihen dem Greenback kräftigen Rückenwind. Dieser kann aber schnell drehen - das hat der Kurs der amerikanischen Landeswährung heute den Anlegern vor Augen geführt. Wenn der Kurserfolg an Spekulationen hängt, können schon kleine Unsicherheiten zu volatilen Ausschlägen führen.

Weiterlesen

Geschrieben von Tobias Selb am 21. Februar 2017

Euro unter Druck

Schwere Zeiten sind dieser Tage für die europäische Gemeinschaftswährung angebrochen. Der Kurs der gesamteuropäischen Währung Euro geriet in dieser noch jungen Handelswoche gleich von mehreren Seiten unter Druck: Da sind zum einen die aufbrodelnden Spekulationen um eine baldige Zinserhöhung in den Vereinigten Staaten. Zugleich aber ist es Europa selbst, das die eigene Währung belastet. Zum einen mit den Sorgen um den möglichen politischen Rechtsruck in Frankreich, zum anderen mit der neu aufkeimenden Schuldenkrise in Griechenland.

Weiterlesen

Geschrieben von Tobias Selb am 17. Februar 2017

US-Dollar mit neuem Rückenwind

Zum Ende der aktuellen Handelswoche nimmt der Kurs des amerikanischen US-Dollars noch einmal kräftig an Fahrt auf. Er lässt die Tiefs dieser Woche weit hinter sich. Optimistische Wirtschaftsaussichten und die Hoffnung auf einen steigenden Leitzins im März treiben ihn zu neuen Höhen. Hinter der Dollar-Euphorie fallen die europäischen Währungen Euro und Pfund Sterling zurück. Beide müssen sich auf niedrigere Niveaus zurückziehen.

Weiterlesen

Impressum