Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden

Forex Trading

Geschrieben von forextotal am 19. Januar 2018

Euro profitiert vom US-Haushaltsstreit

Zum Ausklang der Woche zog die europäische Gemeinschaftswährung gegenüber dem US-Dollar noch einmal kräftig an. Am späten Vormittag erreichte sie in der Spitze einen Wert von 1,2283 USD. Die Anhalte Unsicherheit ob des Haushaltsstreits in den Vereinigten Staaten schwächt die amerikanische Währung. Aber auch in Deutschland könnte die Politik zur Belastungsprobe werden.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 16. Januar 2018

Bitcoin rutscht unter 12.000 USD-Marke

Auch im neuen Jahr kommt die Kryptowährung Bitcoin nicht zur Ruhe. Nachdem sie im Dezember von einem Hoch bei 20.000 US-Dollar auf 13.000 US-Dollar abrutschte, geht ihr Wertverlust im Januar in die nächste Runde. Schon hat die digitale Währung die Marke von 12.000 US-Dollar nach unten durchbrochen. Auch die Kurse anderer Cyberwährungen mussten teils herbe Einbußen hinnehmen.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 12. Januar 2018

Euro klettert auf Dreijahreshoch

Seit Jahresbeginn kann der Kurs des Währungspaars EUR/USD immer neue Erfolgsmarken feiern. An diesem Freitag erreicht die europäische Gemeinschaftswährung gegenüber dem US-Dollar ein Dreijahreshoch, zuletzt notierte sie bei 1,2139 USD. Befeuert wird sie von der Aussicht auf erfolgreiche Regierungssondierungen in Deutschland und Spekulationen über einen geldpolitischen Richtungswechsel in der EZB.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 9. Januar 2018

Privatkredite als lukrative Geldanlage: Vor- und Nachteile von Peer-to-Peer-Krediten

Privatkredite gelten als vielversprechende Geldanlage - und fristen doch nach wie vor ein Nischendasein. Dabei können sie hohe Renditen versprechen. Nicht zu unterschätzen sind allerdings auch die Risiken. Für wen lohnt es sich also, in Privatkredite zu investieren - und worauf gilt es zu achten, damit die Geldanlage Gewinne abwirft?

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 9. Januar 2018

USD startet gestärkt in die Woche

An diesem Dienstag kann sich der US-Dollar gegenüber den anderen Leitwährungen behaupten. Sein Kurs bewegt sich auf einem Wochenhoch. Die Nachfrage der Anleger nach der Greenback genannten Währungen zog an, da sich Spekulationen an den Märkten um mögliche Leitzinsschritte durch die Fed drehen.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 5. Januar 2018

Euro beendet Höhenflug

Das neue Jahr 2018 startete für die europäische Gemeinschaftswährung mit einem vollen Erfolg: Optimistische Zahlen aus Frankreich und Deutschland, die die Erwartungen der Anleger noch toppen konnten, beflügelten den Kurs des Euros in den vergangenen Tagen. Der kletterte gestern bis auf einen Spitzenwert bei 1,2083 USD. Auch heute konnte sich EUR/USD über der Marke von 1,2 USD halten, musste sich aber auf ein niedrigeres Niveau, zuletzt bei 1,2033 USD, zurückziehen.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 22. Dezember 2017

Bitcoin-Kurs im freien Fall

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen kommt noch einmal Aufregung in das Geschehen an den Devisenmärkten: Der Bitcoin ist gecrasht. Der fiel zuletzt durch immer neue Rekordhochs auf und kletterte bis über die Marke von 20.000 US-Dollar. Seit diesem Freitag geht es im rasanten Tempo abwärts: Bis auf 13.000 US-Dollar ist der Wechselkurs bereits gefallen - und hat damit rund 20% seines Werts eingebüßt.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 19. Dezember 2017

Ifo-Rücksetzer lässt Euro kalt

Zuletzt feierte der Ifo-Geschäftsklimaindex immer neue Rekordhochs. Jetzt ist er nach mehreren Monaten erstmals wieder leicht gefallen - doch Sorgen muss das an den Märkten niemandem bereiten. So bleibt auch der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung optimistisch: Gegenüber dem US-Dollar stieg der euro nach einem kleinen Durchhänger am Montag heute erneut über die Marke von 1,18 US-Dollar.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 15. Dezember 2017

Fed und EZB rütteln Kurse durch

Für die europäische Gemeinschaftswährung waren die letzten Tage und Stunden eine Berg- und Talfahrt: Infolge des Zinsschritts durch die Federal Reserve Bank rutschte der Greenback ab und beflügelte den Euro zunächst. Belastet wurde er daraufhin durch die Ankündigung der Europäischen Zentralbank, ihren Kurs der lockeren Geldpolitik fortzuführen. Über der Marke von 1,18 USD hält sich der Kurs heute vor allem deshalb, weil in den USA die Steuerreform Trumps wieder einmal auf der Kippe steht - ein aufregender Abschied aus der aktuellen Handelswoche.

Weiterlesen

Geschrieben von forextotal am 5. Dezember 2017

Stockende Brexit-Verhandlung setzt Pfund unter Druck

Es war nur von kurzer Dauer, das Aufbäumen des britischen Pfunds in der vergangenen Woche. Bereits zu Beginn der neuen Handelswoche musste sich die Landeswährung des Inselstaats erneut auf ein niedrigeres Niveau zurückziehen. Als Grund ist - wieder einmal - der bevorstehende Brexit zu nennen. Die Verhandlungen mit der Europäischen Union über den bevorstehenden Austritt scheinen erneut in einer Sackgasse zu enden.

Weiterlesen

Impressum