Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 23. April 2014

US-Dollar gegenüber Chinesischem Yuan auf 14-Monatshoch

China und der Renminbi (Yuan)Am Dienstag setzte die Chinesische Notenbank PBOC den offiziellen Referenzsatz der chinesischen Währung Yuan zum dritten Mal in Folge herab. Daraufhin stieg der US-Dollar gegenüber dem Yuan auf den höchsten Stand seit 14 Monaten. Der PBOC widerfährt aufgrund dieser Praktik massive Kritik von Handelspartnern und dem US-Handelsministerium.

Chinesische Notenbank wertet Referenzsatz ab

Der Kurs von USD/CNY erreichte einen Wert von 6,2376 - damit ist der Dollar gegenüber dem Yuan so teuer wie seit Februar 2013 nicht mehr. Der zentrale Umrechungskurs wird täglich vor Eröffnung des Handels aus dem Durchschnitt von Wechselkursen errechnet. Gegenüber dem Montag reduzierte die Notenbank PBOC den Referenzsatz um 0,03%.

PBOC-Praktik wird von Seiten des Handels kritisiert

Dieser Praxis der People's Bank of China (PBOC), der Chinesischen Notenbank, geschuldet ist der Yuan in diesem Jahr gegenüber dem US-amerikansichen Dollar bereits um mehr als 3% gefallen. Die PBOC will damit Spekulanten abschrecken, die auf einen steigenden Kurs wetten möchten.

Doch die Abwertung des Yuan sorgte zuletzt für Missstimmung auf Seiten der Handelspartner Chinas. Erst letzte Woche drängte das US-Handelsministerium China dazu, den Marktkräften mehr Raum zu geben. Schenkt man den Äußerungen Yi Gangs, dem Vize-Präsident der PBOC, vom letzten Monat Glauben, so wird die Bank ihren Einfluss auf den Wechselkurs künftig zurücknehmen.

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz | Impressum