Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden

YouTradeFX

YouTradeFXDer Forex-Broker YouTradeFX bietet neben dem Forex-Handel auch den CFD-Handel für seine Trader an. Zudem achtet der Broker auch darauf, dass nicht nur die neuesten Technologien im Bereich Trading angeboten werden, sondern auch, dass auch immer wieder die Dienstleistungen auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden.

Der Vorteil bei YouTradeFX ist, dass der Broker ECN-Accounts anbietet und somit keine Probleme mit Re-Quotes bestehen sollten. Der Live-Chat sowie der Support sorgen dafür, dass man bei Problemen schnell eine Lösung erhält. Zudem versucht der Broker mit seinen Konditionen die bestmöglichen Bedingungen in der FX-Branche zu bieten, so dass alleine hier das Argument gewichtig genug ist, um sich bei YouTradeFX anzumelden. Wer sich beim Online-Broker YouTradeFX registriert, kann mit einem Demo-Konto üben und Erfahrungen sammeln. Da der Devisenhandel Risiken mit sich bringt, versucht der Broker YouTradeFX mit Aufklärungen auf der Homepage sowie auch mit Tipps und Tricks diese Risiken so gering wie möglich zu halten.

Update: Eine Anmeldung bei YouTradeFX ist nicht zu empfehlen bzw. nicht mehr möglich, da es den Broker inzwischen nicht mehr gibt. So ist auch die Webseite von YouTradeFX nicht mehr erreichbar. Ein seriöser Broker mit solidem Marktzugang und somit eine Alternative zu 4XP ist der EU-regulierte Broker GKFX.

Daten & Fakten

Mindesteinzahlung 500 USD
Basiswährung USD, EUR, GBP, JPY, AUD
Max. Hebel 500:1
Min. Margin 0,2%
Spreads ab 0,8 Pips (siehe Tabelle)
Kommission 8 USD
Software Metatrader
Webtrading ja
Metatrader ja

Spreads

Währungspaar Spread
EUR/USD 0,8 Pips
GBP/USD 1,5 Pips
NZD/USD 2,3 Pips
USD/CAD 1,6 Pips
USD/JPY 0,8 Pips
USD/CHF 1,3 Pips
AUD/USD 2,2 Pips
EUR/GBP 1,5 Pips
EUR/CHF 2,3 Pips
EUR/JPY 1,9 Pips
GBP/JPY 3,3 Pips
EUR/AUD 4 Pips
EUR/CAD 5 Pips
AUD/JPY 2,5 Pips
CAD/JPY 2,2 Pips
CHF/JPY 2,2 Pips

Datenschutz | Impressum