Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden

Whipsaw

Der Begriff Whipsaw, auf Deutsch Schrotsäge, bezeichnet eine bestimmte Chart-Formation, bei der der Kurs zuerst stark in eine Richtung ausschlägt und anschließend eine gleichwertige Gegenbewegung einnimmt. Dieser sprunghafte Wechsel der Trends gleicht somit der Bewegung beim Sägen mit einer Schrotsäge. Eine Whipsaw ist für einen Trader meist sehr schlecht und kann einen gerade eröffneten Trade, der für einen angenommen Trend getätigt wurde, auf einen Schlag ausstoppen. Whipsaws kommen häufig vor und sind vor allem in volatilen Marktsituationen gefürchtet, denn dort spielen die Kurse meist verrückt.

Die in diesem Artikel angegebenen Informationen sollten nicht als Handelsempfehlung betrachtet werden. Stützen Sie Ihre Handelsaktivitäten auf eigene Analysen und Ihr eigenes Wissen. Unabhänig vom Artikelinhalt können Sie Ihre eigenen Trading-Aktivitäten bei Plus500 durchführen:

Weitere Infos zu Plus500...
(80,5% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld)

Datenschutz | Impressum