Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden

Hantec Markets

Hantec MarketsHantec Markets Limited ist ein britischer Finanzdienstleister im Bereich des Interbankenhandels, der bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Hantec Markets hat neben seinem Sitz in London noch weitere Niederlassungen in Hongkong und Sydney. Hantec Markets gehört zur Hantec Group, welche schon seit knapp 30 Jahren erfolgreich in diesem Segment aktiv ist. Hantec Markets wird unter der Nummer 502635 von der FCA in England reguliert. Als ECN-Broker leitet Hantec Markets die Orders direkt an die verschiedenen Clearing-Stellen weiter und spekuliert nicht gegen Kunden, was sonst ein Market-Maker üblicherweise macht.

Über die Handelsplattform Currenex wird ein Zugang zur Liquidität von 16 verschiedenen Banken ermöglicht. Hier sind große Institute wie die Deutsche Bank, UBS, HSBC und viele mehr angeschlossen. Darüber hinaus genießen die Kunden von Hantec Markets den Einlagenschutz des Einlagensicherungsfonds der Bank of England mit 50.000 GBP pro Konto. Ein weiterer Pluspunkt von Hantec Markets ist ein deutschsprachiger Support, der den Tradern mit Rat und Tat zur Seite steht. Neben dem manuellen Handel von Finanzinstrumenten wie Währungen, Indizes, Edelmetallen und Rohstoffen bietet Hantec Markets auch ideale Rahmenbedingungen für die Nutzung automatisierter Systeme wie Expert Advisors.

Neben Currenex Classic und Viking bietet Hantec Markets auch noch weitere Handelsplattformen: Zusätzlich steht der klassische Metatrader und auch MyFX zur Verfügung. Die Funktionsweise der einzelnen Plattformen können zudem mit einem kostenlosen Demo-Konto ausgiebig getestet werden.

Daten & Fakten

Mindesteinzahlung 1.000 EUR
Basiswährung USD, EUR, GBP, CHF, YEN, AUD
Max. Hebel variabel
Min. Margin variabel
Spreads variabel
Software Metatrader, Currenex Classic und Viking, MyFX
Webtrading nein
Metatrader ja

Spreads

Aktuelle Informationen zu den variablen Spreads im Forex-Bereich von Hantec Markets können hier abgerufen werden.

Datenschutz | Impressum