Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von Chris Zerrahn am 1. November 2013

EUR/JPY: Tagesausblick 01.11.2013

EUR/JPY hat seit dem gestrigen Handel die komplette Aufwärtsbewegung seit dem 16. Oktober vernichtet und stieß bis an den wichtigen horizontalen Widerstand bei 132,74 an. Damit ist das aktuelle Abwärtspotenzial fast ausgeschöpft. Zu erwarten bleibt aber noch ein Anlaufen der steigenden Trendlinie aus dem Tageschart, die bei den letzten Angriffen immer intakt geblieben ist. Diese verläuft aktuell bei 132,44 und sollte zumindest beim ersten Angriff für deutlichen Widerstand sorgen.

EUR/JPY Chart 01.11.2013

Die Bullen müssen die nächsten Stunden und Tage abwarten. Kann das Währungspaar abermals an der Trendlinie abprallen, kann wieder mit steigenden Kursen gerechnet werden. Für den heutigen Tag ist allerdings kaum mit einem Umschwung zu rechnen.

Widerstand 133,03 133,38 133,49
Unterstützung 132,74 132,65 132,43

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie solche Trades profitabel umsetzen können, dann melden Sie sich kostenlos in unserem Trading-Club an.

Hinweis gemäß § 34b WpHG: Die in diesem Artikel angegebenen Informationen stellen keinen Aufruf zum Kauf oder Verkauf von Basiswerten oder Hebelprodukten dar. Für die Richtigkeit der genannten Informationen und Daten wird keine Haftung übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Impressum