Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden

Nikkei

Der Nikkei (Nihon Keizai, auf Deutsch "Japanische Wirtschaft") ist ein Aktienindex, der vier Mal pro Minute an der Tokioter Börse aktualisiert wird. Das arithmetische Mittel von 225 ausgewählten Aktienwerten aus japanischen Unternehmen wie Toyota, Japan Tobacco oder Hitachi - vorwiegend also aus Industrie-, Konsum- und Technologiekonzernen - ist die Zahl, die auch als Nikkei 225 bekannt ist. Als Asiens wichtigster Aktienindex liefert die Entwicklung dieses Wertes einen Anhaltspunkt für die aktuelle Lage der japanischen beziehungsweise asiatischen Wirtschaft. Der Nikkei, seit 1971 von der täglich in Japan publizierten Wirtschaftszeitschrift Nihon Keiza Shimbum erfasst, hat seinen höchsten Wert mit circa 38.000 Punkten Ende der Neunziger zu verbuchen. Dass sich der Wert im 21. Jahrhundert durchschnittlich bei nur 12.000 Punkten einpendelt, ist eine Folge der Deflation, mit der Japan seit 1990 zu kämpfen hat.

Impressum