Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 26. Februar 2015

Britisches Pfund auf Aufholjagd

Britisches Pfund (GBP)

Heute vorgelegte Zahlen offenbaren es klar und deutlich: Im Jahr 2014 erwies sich die wirtschaftliche Leistung Großbritanniens im Vergleich der G7-Staaten als die stabilste mit einem starken Wachstum. Solide erweist sich seit einigen Tagen auch das britische Pfund, das seine Kursgewinne gegenüber einem leicht geschwächten US-Dollar verteidigt. Cable hält sich bei seinem Zweimonatshoch und notierte am Morgen bei 1,5552 USD.

Grundsolides Bruttoinlandsprodukt

Um ganze 0,5% ist das britische Bruttoinlandsprodukt im letzten Jahresviertel 2014 angewachsen. Das gesamte Jahr betrachtet stieg die Wirtschaftsleistung des Inselstaats gar um 2,6% an und legte damit wieder so kräftig zu wie zuletzt im Vorkrisenjahr 2007. Unter den wirtschaftsstarken G7-Staaten glänzt Großbritannien mit seinem äußerst stabilen wirtschaftlichen Wachstum. Selbst die umjubelten Vereinigten Staaten schafften es im Vergleich lediglich auf eine BIP-Steigerung von 2,5%.

Gute Voraussetzungen für weitere Kursgewinne

Entsprechend euphorisch zeigte sich die Stimmung der Anleger gegenüber der britischen Währung an diesem Morgen und der Kurs des britischen Pfunds erreichte seinen höchsten Stand dieses Jahres. Nach einem enttäuschenden Start in das Jahr 2015 knüpft Cable jetzt endlich an seine vergangenen Erfolge an. Seine Stärke aus der ersten Jahreshälfte 2014 hat das Währungspaar aber noch längst nicht wieder erreicht.

Für Zuversicht unter den Marktteilnehmern sorgt derzeit in erster Linie die entspannte Haltung der britischen Währungshüter mit Blick auf die stark abfallende Inflation. Diese ist primär den gesunkenen Energiepreisen zuzuschreiben, entsprechend zieht auch die Zentralbank keine Schlüsse auf die Wirtschaftsleistung und behält ihren geldpolitischen Kurs unverändert bei. Zum Erfolgsrezept des Pfunds trägt außerdem die Arbeitslosenquote bei, die jüngst ein Sechsjahrestief erreichte.

Schreibe einen Kommentar

Impressum