Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden

Archiv: November, 2011

Geschrieben von forextotal am 29. November 2011

Elite-Bonds sollen den Euro retten

Der Euro und seine Gemeinschaft droht an den Schulden einiger klammer Staaten auseinanderzubrechen. Staaten, die sich am Finanzmarkt Geld beschafft haben, aber ihre Schulden bzw. ihren Staatshaushalt nicht im Griff haben. Staaten, in denen es mit der Steuereintreibung nicht so genau genommen wird, und Staaten, die eine wenig solide Wirtschaftsleistung haben. Damit nun der Euro […]

Geschrieben von forextotal am 28. November 2011

EUR/USD: Marktausblick KW 48/2011

Der negative Trend vom letzten Marktausblick hat weiterhin angehalten und der Euro in der letzten Woche wieder einen neuen Tiefstwert erreicht. Bei 1,3213 lag der Tiefpunkt in der letzten Woche. An diesem Montag konnte der Euro sich allerdings wieder auf 1,3396 erholen. Macht eine Schwankung von 183 Pips in recht kurzer Zeit. Wenn man nun […]

Geschrieben von forextotal am 23. November 2011

Was ist ein Market-Maker?

Den Begriff eines Market-Makers kennt man vor allem aus dem Börsenhandel von Wertpapieren, doch auch im Devisenhandel gibt es Market-Maker. Im Wertpapierhandel ist ein Market-Maker ein professioneller Börsenhändler, dessen Aufgabe es ist, dafür zu sorgen, dass möglichst viele Wertpapiere handelbar sind. Dies geschieht dadurch, dass der Market-Maker eine größere Menge an Wertpapieren zu einem etwas […]

Geschrieben von forextotal am 21. November 2011

EUR/USD: Marktausblick KW 47/2011

Der Euro hat seine Talfahrt der letzten Wochen weiterhin fortgesetzt. Die Marke von 1,3500 wurde wieder unterschritten und nun ist der nächste Tiefpunkt bei 1,3400 in Reichweite. Der letzte absolute Tiefstwert von Anfang Oktober, der bei 1,3150 lag, ist allerdings noch ein paar Schritte entfernt. Beim Blick auf den Chart der letzten 3 Monate sieht […]

Geschrieben von forextotal am 17. November 2011

Giralgeldschöpfung aus dem Nichts?

Ein beliebtes Thema bei Kritikern des Finanz- und Bankensystems ist die Giralgeldschöpfung - teilweise auch als Kreditgeldschöpfung bezeichnet. Scheinbar aus dem Nichts würden Banken neues Geld erfinden. Somit würde die Geldmenge stetig wachsen und irgendwann das System kollabieren. In diesem Zusammenhang wird auch gerne Panik verbreitet und Dinge wie Zinsen und Zinseszinsen als "böse" bezeichnet. […]

Geschrieben von forextotal am 16. November 2011

Erfahrungen mit eToro WebTrader

Der Forex-Handel, also der weltweite Handel mit Devisen, findet überwiegend online statt. Gehandelt wird über Handelsplattformen, die von verschiedenen Forex-Brokern angeboten werden. Eine äußerst einfach zu bedienende Handelsplattform bietet dabei der Forex-Broker eToro mit seinem WebTrader an. Der eToro WebTrader ist ­eine online Handelsplattform, die dem Händler den sofortigen Devisenhandel von seinem Browser aus erlaubt. […]

Geschrieben von forextotal am 15. November 2011

Deutsche Wirtschaft wächst – Konjunkturerwartung ist aber verhalten

Die Zahlen zum Wirtschaftswachstum sehen eigentlich ganz gut aus. Das Bruttoinlandsprodukt hat im Vergleich zum vorherigen Quartal um 0,5 Prozent zugelegt. Die Analysten hatten genau diesen Wert erwartet, also könnte man eigentlich denken, es hätte heute Morgen einen Schub für den Euro geben sollen. Aber die gute Lage wurde jäh getrübt, denn der ZEW-Konjunkturerwartungsindex fiel […]

Geschrieben von forextotal am 14. November 2011

Warren Buffett kauft für 10,7 Milliarden Dollar Aktien von IBM

Er gilt als einer der einflussreichsten Investoren der Welt. Die Rede ist von Warren Buffett, der mit seiner Holding Berkshire Hathaway an Dutzenden von Unternehmen beteiligt ist. Bislang waren dies aber alles solide Beteiligungen in althergebrachten Branchen wie dem Versicherungswesen oder dem Maschinenbau. Unternehmen aus dem Technologie-Bereich und vor allem auch IT-Unternehmen hat der Milliardär […]

Geschrieben von forextotal am 14. November 2011

EUR/USD: Marktausblick KW 46/2011

So richtig weiß man im aktuellen Stadium nicht, wie es mit dem Euro in den nächsten Tagen weitergehen könnte. Beim Blick auf den Chart der letzten 3 Monate ergibt sich nur ein uneinheitliches Bild. Ein klarer Trend nach oben oder unten ist nicht auszumachen. Zwar bewegt sich der Kurs aktuell in einem Verlauf nach unten, […]

Geschrieben von forextotal am 11. November 2011

Standard & Poor’s unter Druck – Rating-Panne sorgt für Ärger

Die Ratingagenturen sind aktuell sowieso nicht sonderlich beliebt. Denn oftmals entscheiden diese mit ihren Ratings indirekt darüber, welches Land zu welchem Zinssatz Geld bekommt. Sind die Ratings schlecht, dann kann dies eine Krise wie aktuell im Euro-Raum schnell anheizen. Nun hat sich Standard & Poor's allerdings einen großen Fauxpas geleistet. Am Donnerstag hatte Standard & […]

Impressum