Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 18. Oktober 2011

Goldhandel als Chance in Krisenzeiten

GoldhandelGold ist ein Edelmetall und als solches hat es im Gegensatz zu Papiergeld einen inneren Wert. Zwar kann man Gold nicht essen, aber es ist ein Rohstoff, der nur selten vorkommt und für Reichtum steht, nicht zuletzt wegen der Verarbeitung zu hochwertigem Schmuck. In Krisenzeiten steigt der Goldpreis an, weil das Gold ein vermeintlich sicherer Hafen für viele Anleger ist. In jüngster Zeit hat der Kurs des Goldpreises allerdings einen kleinen Knick bekommen. Der Grund hierfür war die Erhöhung der Sicherheitsleistungen, die für den Handel an der Terminbörse notwendig sind. Diese Margin konnten sich viele Händler schlicht nicht mehr leisten, infolgedessen ist dann der Preis eingebrochen.

Gold-Chart KW 42/2011

Blickt man auf den Chartverlauf des Goldpreises, so sieht man den deutlichen Einbruch. Davor gab es einen konstanten Anstieg, bis der erste Einbruch gegen Ende August folgte. Nach diesem ersten Einbruch ging es zu einem neuen Höchstwert, bis dann der Kurs langsam abebbte und schließlich aufgrund einer neuerlichen Margin-Erhöhung wieder eingebrochen ist. Nun ist der Goldpreis ansich recht günstig, ein Anstieg ist also sehr wahrscheinlich. Darum lohnt es sich in den Goldhandel einzusteigen, hierzu bietet AvaTrade einen Einzahlungsbonus von bis zu 5.000 Euro an. Natürlich kann man den Goldhandel auch erst mal im Demo-Modus testen, damit kann man sich kostenlos mit dem System vertraut machen, bevor man sich dazu entschließt, echtes Geld zu investieren.

    1 Kommentar

  1. Marie sagt:

    Sie haben es sehr richtig beschrieben: es lohnt sich immer in den Goldhandel einzusteigen, denn Schwankungen des Goldpreises sind immer nur temporär. Auch ich halte Gold für eine gute Anlage. Wenn man nicht panisch veranlagt ist und sofort beginnt zu grübeln wenn der Goldkurs mal sinkt, sollte man wirklich darüber nachdenken Gold als Investmentanlage in betracht zu ziehen. VG, Marie

Schreibe einen Kommentar

Impressum