Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden

Archiv: Dezember, 2013

Geschrieben von forextotal am 16. Dezember 2013

USD/JPY: Tagesausblick 16.12.2013

Nach einem Dip in Richtung unseres Umkehrpunktes bei 102,75-102,85 scheint nun der USD/JPY sich wieder zu stabilisieren und die Aufwärtstendenz weiter fortzusetzen. Als erstes Ziel ist das Niveau bei rund 103,60-103,70 angepeilt, wobei dann zum Ende der Woche Zielpunkte bei rund 106,40-106,60 anzupeilen sind. Präferiertes Szenario: Long bei ca. 102,95-103,05 kann sich in Richtung der […]

Geschrieben von Christian Henke am 12. Dezember 2013

GBP/USD: Tagesausblick 12.12.2013

Gefangen in einer Seitwärtsphase: Die charttechnische Situation beim britischen Pfund gegenüber dem US-Dollar kann durchaus als sehr interessant bezeichnet werden. Seit dem Jahr 2008 hält sich das Währungspaar in einer breiten Seitwärtsphase auf. Zurzeit bewegt sich das GBP/USD in Richtung der oberen Begrenzung. Ein Sprung darüber hätte ein neues mittelfristiges Kaufsignal zur Folge. Abb.: GBP/USD-Wochenchart […]

Geschrieben von Christian Henke am 12. Dezember 2013

EUR/USD: Tagesausblick 12.12.2013

Rückkehr in den Trendkanal gefeiert: Die Bullen haben sich beim EUR/USD wieder zurückgemeldet. Nach dem Bruch der unteren Trendkanallinie Anfang November, infolge der Zinsentscheidung der europäischen Zentralbank EZB, bestand die Gefahr weiterer Kursverluste. Dass dieses Szenario nicht eingetreten ist, ist dem steigenden gewichteten 200-Tage-Durchschnitt zu verdanken. Nach dem Test der Glättungslinie konnte eine Gegenbewegung eingeleitet […]

Geschrieben von Christian Henke am 5. Dezember 2013

EUR/USD: Unüberwindbarer Widerstand

Anfang November fiel den Bären beim EUR/USD die untere Trendlinie des seit Juli dieses Jahres gültigen Aufwärtstrendkanals in die Hände. Seitdem verhindert diese Chartbegrenzung ein Voranschreiten gen Norden und gleichzeitig die Rückkehr in den Trendkanal. Abb.: EUR/USD-Tageschart / Quelle: IG Handelsplattform

Geschrieben von Uwe Hartmann am 28. November 2013

Die Kursprognose eines Trading-Systems

In einem Trading-System spielt die Ermittlung der Kursprognose eine wesentliche Rolle. Die meisten Trader von Aktien und Devisen (Forex) überspringen diesen so wichtigen Punkt und gehen gleich zu den Einstiegstechniken. Ein großer Fehler! Denn eines ist klar: Man kann die Trefferquote der gehandelten Signale dramatisch erhöhen, wenn man mit einem seinem Trading-System in einem passenden […]

Geschrieben von Chris Zerrahn am 21. November 2013

EUR/JPY: Tagesausblick 21.11.2013

EUR/JPY übt sich in Wechselhaftigkeit und kann sich im Moment für keine klare Richtung entscheiden. Der gestrige Abverkauf wird aktuell in einer V-Bewegung wieder aufgeholt. Da diese Formationen aber oft in einer Seitwärtsphase enden, ist für den heutigen Tag Vorsicht angebracht. Des Weiteren besteht die latente Gefahr eines Doppeltops, die nur mit einem Stundenschlusskurs über […]

Geschrieben von forextotal am 20. November 2013

Devisentermingeschäfte: Währungsschwankungen ausnutzen

Devisentermingeschäfte, die auch im Fachjargon Devisen-Forwards oder Outright-Geschäfte genannt werden, sind verbindliche Vereinbarungen zweier Parteien, eine jeweilige Währung gegen eine andere Währung zu tauschen. Dieser Tauschmoment bezieht sich auf einen bei jeweiligem Geschäftsabschluss festgelegten Termin und Kurs. Die Laufzeit, der Auf- oder Abschlag, sowie sonstige Nebenbedingungen eines Devisentermingeschäfts können variieren und grundsätzlich von beiden Geschäftspartnern […]

Geschrieben von Chris Zerrahn am 20. November 2013

EUR/JPY: Tagesausblick 20.11.2013

EUR/JPY hat den ersten Etappensieg über der Marke von 135,22 errungen und einen Tagesschlusskurs erreicht. Allerdings erwies sich diese Aufwärtsbewegung als schwächlich und wurde sofort wieder abverkauft. Im Grunde hat sich seit gestern damit wenig geändert. Der weitere Verlauf wird zeigen, ob es sich beim gestrigen Ausbruch um eine Bullenfalle gehandelt hat. Wünschenswert wäre ein […]

Geschrieben von Redaktion am 19. November 2013

Asmussen verteidigt die Leitzinssenkung

Obwohl der Leitzins schon seit Monaten als historisch tief bezeichnet wird, senkte die Europäische Zentralbank ihn erneut. Nicht nur die Sparer sind empört, auch aus den Reihen der Verbraucherschützer und der Politik hagelt es Kritik. Als Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank meldete sich vor wenigen Tagen Herr Asmussen zu Wort und verteidigte die Maßnahme.

Geschrieben von Chris Zerrahn am 19. November 2013

EUR/JPY: Tagesausblick 19.11.2013

EUR/JPY konnte auch im gestrigen Handel nicht per Tagesschlusskurs über der Marke von 135,22 schließen. Der heutige Angriff auf eben diesen Kurs wurde sofort wieder abverkauft. Somit besteht die Möglichkeit auf eine größere Konsolidierung bis in den Bereich von 133,50. Als Startschuss für eine größere Abwärtswelle, könnte das aktuelle Tagestief bei 134,61 dienen.

Datenschutz | Impressum