Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden

EUR/GBP

Bid: 0,86188
Ask: 0,86201
24.05.2017 06:09 Uhr

Euro vs. Britisches Pfund

Während der Euro als Gemeinschaftswährung in vielen EU-Staaten vertreten ist, wird das Britische Pfund lediglich in Großbritannien und einigen exterritorialen Gebieten ausgegeben. Zwar waren die Konvergenzkriterien als Voraussetzung für den Beitritt in die Euro-Zone von Anfang an erfüllt, eine Volksabstimmung im Vereinigten Königreich ergab jedoch, dass die überwältigende Mehrheit der Briten für den Erhalt des Pfundes einstand. Die Politik des Euro unterliegt zwar der unabhängigen Europäischen Zentralbank, ist aber dennoch den Launen vieler Einzelstaaten mit ihren unterschiedlichen Einstellungen zur Haushaltspolitik unterworfen. Während die EZB im Interesse einer stabilen Währung eine Inflationsquote von knapp unter zwei Prozent anstrebt, ist die Bank of England nicht solch strenger Regeln unterworfen. Eine höhere Inflation hat als positiven Effekt das Abschmelzen von Schuldenbergen öffentlicher Haushalte zur Folge, ebenso wie das Abwerten der eigenen Währung. Durch Letzteres werden Exportgüter günstiger, wodurch wiederum Arbeitsplätze geschaffen werden. Um die Interessen der Euro-Staaten auf einen kleinsten gemeinsamen Nenner zu bringen, sind die Kriterien streng, sie garantieren aber theoretisch eine stabile Währung. Als Kehrseite gehen Möglichkeiten der Marktsteuerung wie bei der Bank of England verloren. Die jüngsten Ereignisse und die unterschiedlichen Interpretationen einer verantwortungsvollen Haushaltsdisziplin zeigen nun, dass in einer Gemeinschaftswährung Transferzahlungen zwischen reichen und armen Ländern fließen müssen, um deren Auseinanderbrechen zu verhindern. Im Währungsraum Großbritannien gibt es zwar auch regionale Unterschiede (zum Beispiel Nordirland, Wales, Schottland) mit einem gewissen Maß an Umverteilung, jedoch kann die Bank of England auf einen wesentlich längeren geschichtlichen Zusammenhalt zurückschauen. Die Banknoten in der Euro-Zone sind einheitlich, während die Rückseite der Münzen mit nationalen Motiven geprägt werden. In Großbritannien können in den einzelnen Ländern unterschiedliche Banknoten gedruckt werden.

* Alle Kursdaten sind ohne Gewähr.

Impressum