Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden

Handelsjournal

Das Handelsjournal, oft auch als Trading-Journal bezeichnet, ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einer durchdachten und erfolgreichen Trading-Strategie. In einem Handelsjournal werden alle getätigten Trades erfasst und aufgelistet. Dies ermöglicht es, rückwirkend auf vergangene Trades und Situationen zu blicken, um Rückschlüsse für künftige Trades zu ermöglichen.

Handelsjournal

Beim Führen eines Handelsjournals sollte man sehr konsequent sein und jeden Trade erfassen. Gerade auch die schlechten Trades, die Verlust gebracht haben, sind wichtig um künftige Fehler zu vermeiden. Aus Fehlern lernt man bekanntlich, und dies kann man am besten tun, wenn man sich seine Fehler selbst vor Augen führt. Ebenso kann es nützlich sein zu sehen, wie man früher in einer ähnlichen Marktlage reagiert hat und ob dieser alte Trade erfolgreich war oder nicht.

Daten für ein Handelsjournal

Es ist natürlich wichtig zu überlegen, welche Daten alles in ein Handelsjournal gehören. Ein einfaches Handelsjournal kann man ganz einfach als Excel-Tabelle anlegen. Hier ist man dann auch frei in der Auswahl der zu erfassenden Daten.

  • Währungspaar
  • Open (Datum und Zeit)
  • Close (Datum und Zeit)
  • Open (Kurs)
  • Close (Kurs)
  • Lot-Größe
  • Stop-Loss
  • Take-Profit
  • Gewinn/Verlust
  • Tageschart (als Anhang)
  • Indikatoren (technisch)
  • Kennzahlen (fundamental)

Impressum