Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden

Arbeitslosenzahlen

Die Beschäftigungszahlen sind bei der Fundamentalen Analyse eine wichtige Kennzahl. Hier wird das Augenmerk auf die Arbeitslosenzahlen bzw. die Arbeitslosenquote gelegt. Denn diese gibt an, wie hoch der Prozentsatz der Arbeitslosen im Bezug zu den Erwerbspersonen ist. Für eine Volkswirtschaft bedeutet eine hohe Arbeitslosigkeit einen geringeren Konsum und ein geringes Wachstum. Dies wirkt sich natürlich schlecht auf die jeweilige Landeswährung aus.

Arbeitslosenquote in Deutschland

In der Grafik ist die Entwicklung der Arbeitslosenquote in Deutschland dargestellt. Die Daten bekommt man bei der Bundesagentur für Arbeit. Eine langfristige Betrachtung der Zahlen ist natürlich immer sehr interessant, denn sie gibt Auskunft ob ein Land gut aufgestellt ist und in welche Tendenz die Entwicklung geht.

Für den Forex-Handel sind jedoch die aktuellen Zahlen relevant, also die Veröffentlichung der Monatsberichte. Liegen hier die tatsächlichen Werte über oder unter den Prognosen, dann hat dies oft auch einen Einfluss auf die Devisenkurse.

Impressum