Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden

Archiv: Juli, 2017

Geschrieben von forextotal am 28. Juli 2017

Debakel um US-Gesundheitsreform setzt Dollar unter Druck

Für den US-Dollar endet die aktuelle Handelswoche erneut mit Verlusten. Auch an diesem Freitag kommt die Greenback genannte Währung im Vergleich mit den anderen Leitwährungen nicht über ihr 13-Monatstief hinaus. Neue Impulse könnte die Veröffentlichung wichtiger Daten aus den Vereinigten Staaten liefern.

Geschrieben von forextotal am 21. Juli 2017

Euro nach EZB-Beschluss über 1,16 USD

Noch einmal erfährt die europäische Gemeinschaftswährung zum Ende dieser Handelswoche kräftigen Antrieb. Von den Ankündigungen der Europäischen Zentralbank ließen sich die Anleger dabei offenbar nicht beirren: Die lässt sich mit Verweis auf die nach wie vor schwache Inflation die Tür offen für weitere expansive Maßnahmen offen. Für ein Ende der lockeren Geldpolitik gab es keinerlei […]

Geschrieben von forextotal am 18. Juli 2017

Trumps Scheitern beschert Euro Höhenflüge

ObamaCare bleibt bestehen, Trump ist mit seiner Gesundheitsreform gescheitert. Damit hat er den US-Dollar stark unter Druck gesetzt. Gelegenheit für den Euro, weiteren Boden gut zu machen. Am Nachmittag notierte EUR/USD bei 1,1582 - ein Wert, der zuletzt Anfang des Jahres 2015 erreicht wurde.

Geschrieben von forextotal am 14. Juli 2017

Yellen bremst Dollar-Erholung aus

Viel war im Vorfeld von der Aussage der Fed-Chefin Janet Yellen vor dem amerikanischen Kongress erwartet worden. Schließlich ließen positive Signale vom Arbeitsmarkt in den Augen zahlreiche Anleger auf die künftige Geldpolitik der Federal Reserve Bank schließen. Es steht nichts minder als die dritte Zinserhöhung auf dem Plan. Doch Yellen enttäuschte die Märkte mit ihrer […]

Geschrieben von forextotal am 11. Juli 2017

Yellen hält US-Dollar in Atem

Positive Kennzahlen lassen den US-Dollar nach einigen Tagen der Flaute wieder aufatmen. Die Stimmung gegenüber der amerikanischen Währung verbesserte sich am Montag mit der Veröffentlichung optimistischer Daten vom US-Arbeitsmarkt. Dennoch zeigen sich die Anleger zögerlich. Sie warten die öffentlichen Stellungnahmen der Fed-Präsidenten Janet Yellen am Mittwoch und Donnerstag ab.

Geschrieben von forextotal am 7. Juli 2017

EZB sorgt für Schubkraft im Euro-Kurs

Es läuft rund dieser Tage für die europäische Gemeinschaftswährung. So rund, dass sie inzwischen ihr Niveau aus dem Vorjahr 2016 wieder erreicht hat - nach einer anhaltenden Durststrecke während der Wintermonate, die sie bis auf ein Tief von 1,0451 USD drückte. Eine akute Dollar-Schwäche, gepaart mit Spekulationen rund um die künftige Geldpolitik der EZB sorgen […]

Impressum