Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von Chris Zerrahn am 2. Oktober 2013

EUR/JPY: Tagesausblick 02.10.2013

EUR/JPY konnte im gestrigen Handel wie erwartet zwar an die fallende Trendlinie anstoßen, fiel dann jedoch wieder stark zurück. Kann das Währungspaar jetzt wieder in Richtung Norden ziehen, könnte die aktuelle Abwärtsbewegung als nochmaliger Pullback auf die fallende Trendlinie aus dem Tageschart (rot) angesehen werden. Hierzu sollte allerdings mindestens ein Tagesschlusskurs oberhalb dieser Trendlinie erreicht werden.

EUR/JPY Chart 02.10.2013

Unter dem aktuellen Tagestief trübt sich die bullische Einschätzung deutlich ein und es muss im ersten Schritt mit einem Rücklauf bis 131,20 gerechnet werden. Wird dies per Tagesschluss besiegelt, besteht deutlich ausgeprägteres Abwärtspotenzial.

Widerstand 132,00 132,20 132,43
Unterstützung 131,73 131,58 131,40

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie solche Trades profitabel umsetzen können, dann melden Sie sich kostenlos in unserem Trading-Club an.

Hinweis gemäß § 34b WpHG: Die in diesem Artikel angegebenen Informationen stellen keinen Aufruf zum Kauf oder Verkauf von Basiswerten oder Hebelprodukten dar. Für die Richtigkeit der genannten Informationen und Daten wird keine Haftung übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Impressum