Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 23. Mai 2017

Euro unbeeindruckt von Ifo-Index

Zum Wochenbeginn notierte die europäische Gemeinschaftswährung weiterhin stark. Seit Montag hält sie sich über der Marke von 1,12 USD. Weitere Schubkraft konnten ihr die jüngsten Zahlen aus der Eurozone hingegen nicht verleihen. Zum Mittag war ein leichter Durchhänger zu verzeichnen, der Euro stieß bei 1,1218 USD auf Unterstützung und klettert seitdem wieder aufwärts.

Macron-Wahl hellt Unternehmerlaune auf

Glänzende Stimmung bescheinigt der jüngst vorgelegte Ifo-Index den Führungskräften in deutschen Unternehmen. Im Monat Mai konnte der Index erneut kräftige Zugewinne verzeichnen und Vorhersagen toppen. Insgesamt stieg der Geschäftsklimaindex von 113,0 Punkten im April auf 114,6 Zähler im Mai. Damit verzeichnet er seinen höchsten Wert seit Januar 1991.

Sowohl ihre aktuelle Geschäftslage als auch die Aussichten auf die kommenden sechs Monate beurteilten die befragten 7.000 Manager durch und durch optimistisch. Zur guten Stimmung dürfte laut Experten auch der Ausgang der Wahl in Frankreich beigetragen haben. Der neue Präsident Macron plant die Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich noch zu vertiefen.

BIP steigt um 0,6%

Auch die am heutigen Vormittag vorgelegten Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt Deutschlands lesen sich vielversprechend. Das erste Quartal des Jahres 2017 war geprägt von einem anhaltenden Boom im Baugewerbe, vom günstigen Euro gestützten Exporten, inländischem Konsumverhalten sowie ansteigenden Investitionen von Unternehmen. Das Bruttoinlandsprodukt legte während der ersten drei Monate um 0,6% zu. Während die Börsen die neu vorgelegten Zahlen mit Begeisterung aufnahmen, ließ sich der Euro in seinem Kurs nicht beirren.

Schreibe einen Kommentar

Impressum