Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 25. August 2017

Euro auf Wochenhoch, Jackson Hole im Fokus

An den internationalen Finanzmärkten scheint es zum Ende dieser Handelswoche nur ein Thema zu geben: Das derzeit stattfindende Treffen von Währungshütern in Jackson Hole in den Vereinigten Staaten. Zu diesem finden sich neben der US-Notenbänkerin Janet Yellen auch EZB-Präsident Mario Draghi ein. Für gute Stimmung sorgt indes ein optimistischer Ifo-Geschäftsklimaindex. Der Wert des Euros kletterte auf seinen höchsten Stand seit Wochenbeginn.

Ifo-Index bleibt beständig

Deutsche Manager blicken unverändert positiv in die Zukunft. Auf diesen Schluss kommt der jüngst veröffentlichte Ifo-Geschäftsklimaindex. Dieser konnte zwar sein Rekordhoch des letzten Monats nicht mehr halten, weist aber weiterhin grundsolide Werte auf.

Während die Einschätzung der aktuellen Geschäftslage leichte Punktverluste hinnehmen musste, gewann die Prognose für die kommenden sechs Monate an Zuversicht. Der Unterindex legte von 107,3 Zähler im letzten Monat auf 107,9 Punkte zu.

Geldpolitische Hinweise erwartet

Hauptaugenmerk der Anleger sowohl an den Devisen- als auch an den Aktienmärkten liegt auf dem Treffen der Notenbank-Chefs in Jackson Hole, USA. Von der bevorstehende Rede des EZB-Chefs Mario Draghi erhoffen sich Marktteilnehmer Hinweise zu einem möglichen Ausstieg der Europäischen Zentralbank aus ihrem Anleihekaufprogramm. Dieses ist mit seinem Umfang von mehreren Milliarden Euro stark umstritten.

Der US-Dollar hingegen ließ sich im Tagesverlauf kaum von der hochrangigen Zusammenkunft beeindrucken. Es gilt aus wenig wahrscheinlich, dass sich die Fed-Vorsitzende Janet Yellen konkrete Hinweise zur künftigen Geldpolitik der Vereinigten Staaten geben wird.

Schreibe einen Kommentar

Impressum