Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 26. Juni 2014

BoE kündigt Maßnahmen zur Abkühlung des Immobilienmarkts an

Trading-Chart

Bereits seit Jahresbeginn boomt der britische Immobilienmarkt, das Wachstum der Branche ist gewaltig. Zeitgleich sind auch die Immobilienpreise auf der Insel kräftig gestiegen, im vergangenen Monat Mai zogen sie um 11,1% im Jahresvergleich an. Eine ähnliche Preisexplosion gab es seit sieben Jahren nicht mehr. Insgesamt schulden die britischen Bürger den Banken für ihre Häuser und Wohnungen 1,2 Billionen Pfund - ein unkalkulierbares Risiko, das zu einer neuen Krise führen könnte.

Symbolische Maßnahmen für ein reelles Problem

Dieses Gefahrenpotenzial ist auch der Bank of England bekannt. Entsprechend präsentierte die englische Zentralbank heute anlässlich ihres halbjährlichen Finanzstabilitätsberichts (FSB) Maßnahmen, die den heißgelaufenen Immobilienmarkt abkühlen sollen.

So gilt ab Oktober eine neue Obergrenze für Hypotheken: Antragsteller, die einen Kredit auf 85% des Immobilienwerts aufnehmen möchten, können sich ab diesem Zeitpunkt nicht mehr als das 4,5fache ihres Einkommens leihen. Die Bank musste jedoch bereits einräumen, dass sich diese Hypothekenbeschränkung nur minimal auswirken dürfte. Schließlich verleiht der Großteil der Kreditgeber bereits innerhalb dieser Einkommensgrenze.

Darüber hinaus stellte die Bank eine Erschwinglichkeitsprüfung für Banken vor: Bei dieser ist es nicht mehr die Pflicht von Kreditnehmern nachzuweisen, dass sie eine aufgenommene Hypothek zurückzahlen können. Dies gilt auch dann, wenn die Zinssätze von aktuell 1% auf 3% ansteigen sollten.

Pfund profitiert vom zögerlichen Kurs der BoE

Auf die Bekanntgabe der BoE reagierte das britische Pfund mit einem Kursanstieg. Die zur Abkühlung des Immobilienmarkts angekündigten Maßnahmen fielen weitaus weniger invasiv aus als vom Markt befürchtet. Gegenüber dem durch das korrigierte BIP geschwächten US-Dollar kletterte die Währung auf einen Wert von 1,7024 USD.

Schreibe einen Kommentar

Impressum