Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 19. März 2012

EUR/USD: Marktausblick KW 12/2012

Der Euro hat am Freitag wieder deutlich zulegen können und im aktuellen Marktausblick ist der positive Kursverlauf des Euro schon zu erkennen. Zwar ist beim Blick auf den Chart der letzten 3 Monate eine leicht negative Tendenz erkennbar, nimmt man aber den Unterstützungs- und Widerstandsbereich als Grenze, befindet sich der Kurs in einer Trendwende zum Positiven hin.

EUR/USD letzte 3 Monate KW 12/2012

Der Blick auf den kurzfristigen Chart der letzten 5 Tage zeigt allerdings ein umgekehrtes Bild. Vom Tiefpunkt der letzten Woche ging es am Freitag bis zu einem neuen Widerstandsbereich, den es erst mal zu durchbrechen gilt, bevor der Euro weitere Punkte gegenüber dem US-Dollar gutmachen kann.

EUR/USD letzte 5 Tage KW 12/2012

Für die aktuelle Woche bleibt der Ausblick zunächst verhalten. Der Euro hat am Montag leicht schwächer notiert. Der Ausblick für die starken Euro-Länder wie Deutschland ist aber eigentlich positiv zu bewerten. Der ZEW-Konjunkturerwartungsindex lag in der vergangenen Woche mit 22,3 Punkten deutlich über den Erwartungen der Analysten, was für eine weitere Erholung des Euro hoffen lässt. Womöglich könnte also in dieser Woche der Widerstand fallen und der Euro weiter gegenüber dem US-Dollar zulegen. Für alle, die das Kurs-Szenario testen wollen, empfiehlt sich ein Demo-Konto bei eToro. Anfänger können dort auch sehen, welche Transaktionen die Profis aktuell durchführen, und die Trades entsprechend in das eigene Konto übernehmen.

Hinweis gemäß § 34b WpHG: Die in diesem Artikel angegebenen Informationen stellen keinen Aufruf zum Kauf oder Verkauf von Basiswerten oder Hebelprodukten dar. Für die Richtigkeit der genannten Informationen und Daten wird keine Haftung übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Impressum