Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden

Archiv: Dezember, 2017

Geschrieben von forextotal am 22. Dezember 2017

Bitcoin-Kurs im freien Fall

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen kommt noch einmal Aufregung in das Geschehen an den Devisenmärkten: Der Bitcoin ist gecrasht. Der fiel zuletzt durch immer neue Rekordhochs auf und kletterte bis über die Marke von 20.000 US-Dollar. Seit diesem Freitag geht es im rasanten Tempo abwärts: Bis auf 13.000 US-Dollar ist der Wechselkurs bereits gefallen - und […]

Geschrieben von forextotal am 19. Dezember 2017

Ifo-Rücksetzer lässt Euro kalt

Zuletzt feierte der Ifo-Geschäftsklimaindex immer neue Rekordhochs. Jetzt ist er nach mehreren Monaten erstmals wieder leicht gefallen - doch Sorgen muss das an den Märkten niemandem bereiten. So bleibt auch der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung optimistisch: Gegenüber dem US-Dollar stieg der euro nach einem kleinen Durchhänger am Montag heute erneut über die Marke von 1,18 […]

Geschrieben von forextotal am 15. Dezember 2017

Fed und EZB rütteln Kurse durch

Für die europäische Gemeinschaftswährung waren die letzten Tage und Stunden eine Berg- und Talfahrt: Infolge des Zinsschritts durch die Federal Reserve Bank rutschte der Greenback ab und beflügelte den Euro zunächst. Belastet wurde er daraufhin durch die Ankündigung der Europäischen Zentralbank, ihren Kurs der lockeren Geldpolitik fortzuführen. Über der Marke von 1,18 USD hält sich […]

Geschrieben von forextotal am 5. Dezember 2017

Stockende Brexit-Verhandlung setzt Pfund unter Druck

Es war nur von kurzer Dauer, das Aufbäumen des britischen Pfunds in der vergangenen Woche. Bereits zu Beginn der neuen Handelswoche musste sich die Landeswährung des Inselstaats erneut auf ein niedrigeres Niveau zurückziehen. Als Grund ist - wieder einmal - der bevorstehende Brexit zu nennen. Die Verhandlungen mit der Europäischen Union über den bevorstehenden Austritt […]

Geschrieben von forextotal am 1. Dezember 2017

Britisches Pfund testet Widerstände

Die akute Schwäche des Greenback genannten US-Dollars weiß das britische Pfund für sich auszunutzen: GBP/USD testet zum Ende der Handelswoche Widerstände. In der Nacht ist der Kurs des Währungspaars bis auf ein Hoch bei 1,3544 USD geklettert. Im bisherigen Tagesverlauf musste er sich wieder leicht zurückziehen und notierte zuletzt bei 1,3501 USD.

Impressum