Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 25. November 2016

EUR/USD auf dem Weg zur Parität?

Trotz des Thanksgiving-Feiertags in den Vereinigten Staaten nutzte der US-Dollar auch zum Ende dieser Handelswoche die Gelegenheit, weitere Gewinne gegenüber den anderen Hauptwährungen einzufahren. Seit einigen Tagen schon ist der Erfolg der US-amerikanischen Währung nicht mehr zu bremsen, inzwischen erreichte der US-Dollar-Index seinen höchsten Stand der vergangenen 13 Jahre. Die Hoffnung auf einen steigenden Leitzins und anziehende Inflation stärkt dem Greenback den Rücken.

Dollar steht unter gutem Stern

Es ist eine erstaunliche Ralley, die in den vergangenen Handelstagen zu beobachten war: Der US-Dollar verzeichnete kräftige Zugewinne gegenüber anderen führenden Handelswährungen und bewegte sich auf seinem höchsten Wertniveau seit 13 Jahren. Während sich Experten noch darüber streiten, ob die positive Bewertung des amerikanischen Währung einer Grundlage entbehrt oder überhaupt nachhaltig sein kann, stürzen sich die Investoren auf den erfolgsverwöhnten Greenback.

Gleich mehrere Faktoren begünstigen derzeit seinen Anstieg: Da wäre zum einen die Aussicht auf noch vor dem Jahresende steigende Zinsen, Donald Trumps vorgelegte Investitionspläne, die von den Märkten mit Begeisterung aufgenommen wurden, sowie verschlechterte Wachstumsprognosen in anderen Ländern dieser Welt.

FOMC-Protokoll bestätigt Leitzinspläne

Wichtigste Antriebsfeder, die hinter dem Dollar-Erfolg der vergangenen Tage steckte, ist sich der bevorstehende Zinssitzung der Federal Reserve Bank. Das jüngste veröffentlichte FOMC-Protokoll bekräftigte noch einmal die Spekulationen auf eine Leitzinsanhebung im Monat Dezember.

Während der nächste Zinsschritt der Amerikaner bereits heute als gesichert gilt, bleibt noch völlig offen, wie es in der Zinspolitik des Landes im kommenden Jahr weitergehen wird. Es bleibt abzuwarten, ob ein Präsident Trump tatsächlich nachhaltiges Wirtschaftswachstum schaffen und die Inflation ankurbeln wird.

Schreibe einen Kommentar

Impressum