Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 5. November 2015

US-Dollar auf der Überholspur

USA und der Dollar

Seit der gestrigen Veröffentlichung von optimistischen Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten, gepaart mit hawkishen Aussagen der Fed-Vorsitzenden Janet Yelen, gilt an den Devisenmärkten als gesichert: die Zinswende durch die Federal Reserve Bank steht unmittelbar bevor. Für viel Bewegung im Währungspaar EUR/USD sorgte die stark anziehende Nachfrage nach dem Greenback. Für die europäische Gemeinschaftswährung ging es weiter abwärts bis auf ein Tief bei 1,0836 USD, das die Währung am Vormittag erreichte.

US-Wirtschaft für Zinswende gerüstet

Als ein wahrer Freudentag für die Investoren des US-Dollars gestaltete sich der zurückliegende Mittwoch. Sowohl die Arbeitsmarktdaten des privaten Dienstleisters ADP sowie der ISM-Index für das verarbeitende Gewerbe überraschten mit optimistischen Zahlen. Während des Monats Oktober legte die Beschäftigtenzahl im Privatsektor noch einmal deutlich zu.

Ein weiterer Bericht aus dem amerikanischen Handelsministerium belegte einen Rückgang des US-Handelsdefizits im September auf seinen tiefsten Stand innerhalb der letzten sieben Monate. Positive Nachrichten erwartete die Anleger darüber hinaus aus dem Dienstleistungssektor, dessen Einkaufsmanagerindex von 56,9 auf 59,1 zulegen konnte.

Yellen signalisiert Bereitschaft der Fed

Für die Finanzmärkte steht längst fest, dass die US-Wirtschaft für eine Anhebung des Leitzinses durch die Federal Reserve Bank bereit ist. Diese Einschätzung sollen die für Freitag erwarteten offiziellen Zahlen vom amerikanischen Arbeitsmarkt bekräftigen. Tatsächlich scheint auch die Vorsitzende der Zentralbank Janet Yellen der Zinswende vor dem Jahresende aufgeschlossen gegenüber zu stehen. Sie erklärte vor Mitgliedern des Repräsentantenhauses, dass die Möglichkeit eines ersten Zinsschritts im Dezember durchaus bestehe und verwies auf die positive Entwicklung sowohl der US-Wirtschaft als auch des Arbeitsmarkts.

Schreibe einen Kommentar

Impressum