Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von Chris Zerrahn am 17. Januar 2014

EUR/JPY: Tagesausblick 17.01.2014

EUR/JPY ist vorerst am wichtigen horizontalen Widerstand bei 142,91 gescheitert und unter das vorherige Tief bei 141,79 gefallen. Aktuell befindet sich das Pair immer noch in dieser Region und die Situation ist noch etwas unklar. Wahrscheinlicher bleibt in der aktuellen Chartlage ein abrutschen unter 141,71, dem heutigen Tagestief. Kommt es zu diesem Durchbruch, muss mit einem schnellen Abverkauf in Richtung der glatten 141,00 Marke gerechnet werden.

EUR/JPY Chart 17.01.2014

Für die Bullen hat sich die Situation seit gestern leider deutlich erschwert. Die 142,00 erscheint undurchdringlich und auch der gestrige vierte Versuch, konnte nichts erreichen. Damit ist klar, dass erst ein nachhaltiges und bestätigtes Durchdringen dieses Widerstandes wieder für bullische Akzente sorgen kann.

Widerstand 142,17 142,70 143,91
Unterstützung 142,87 141,79 140,92

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie solche Trades profitabel umsetzen können, dann melden Sie sich kostenlos in unserem Trading-Club an.

Hinweis gemäß § 34b WpHG: Die in diesem Artikel angegebenen Informationen stellen keinen Aufruf zum Kauf oder Verkauf von Basiswerten oder Hebelprodukten dar. Für die Richtigkeit der genannten Informationen und Daten wird keine Haftung übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Impressum