Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden

Archiv: Dezember, 2014

Geschrieben von forextotal am 30. Dezember 2014

Der Rubel schmollt

Öl- und Währungskrise bedrohen in Russland mittlerweile die Banken - eine Entwicklung, die auch die Euro-Länder wirtschaftlich hart treffen könnte. In den Jahren 2008 und 2009 musste die Politik auch hierzulande die Banken stützen, die durch die Kreditblase zu Wackelkandidaten wurden. Viel Geld wurde investiert, um die Spareinlagen der europäischen Bürger zu retten. Ähnliche Rettungsaktionen […]

Geschrieben von forextotal am 30. Dezember 2014

Mit Wechselkursen Geld verdienen

Jeder, der einmal über die Grenzen der EU hinaus gereist ist, konnte bereits erste Erfahrungen mit Wechselkursen sammeln. Denn vor Antritt der Reise müssen bei der Bank die heimischen Euros in die jeweilige andere Währung des Urlaubslandes getauscht werden. Wenn der Reisende dann nach einigen Tagen oder Wochen nach Hause kommt, sucht er erneut die […]

Geschrieben von forextotal am 29. Dezember 2014

Griechischer Linksruck bedroht Euro-Kurs

Trotz ungünstiger politischer Entwicklungen in Griechenland konnte sich der Euro am heutigen Montag gegenüber dem US-Dollar stabil halten. Er bewegte sich nahe eines Zweijahrestiefs, während die politischen Querelen die griechische Börse zum Abstürzen brachten. Die Nachfrage nach dem Greenback hingegen blieb auch während der ruhigen Tage zwischen den Jahren gleichbleibend hoch. Zahlen von letzter Woche […]

Geschrieben von forextotal am 23. Dezember 2014

Britisches Pfund rutscht auf neues 15-Monatstief

Im europäischen Morgenhandel erreichte das britische Pfund heute ein neues 15-Monatstief. Mäßige Berichte von der britischen Konjunktur konnten die Anleger an den Devisenmärkten nicht von der Stärke des Pfunds überzeugen, das Cable genannte Währungspaar GBP/USD fiel mit 1,5552 USD auf sein tiefstes Niveau seit September vergangenen Jahres. Bereits in den letzten Wochen zeigte sich das […]

Geschrieben von forextotal am 23. Dezember 2014

So funktionieren Rollover-Zinsen beim Trading

Unter dem Begriff Rollover versteht man jenen Zins, der für eine über Nacht gehaltene, offene Position fällig wird. Je nachdem, ob dieser positiv oder negativ ist, kann der Rollover-Zins für den Anleger einen gewichtigen Gewinn- oder auch Kostenfaktor darstellen. Allgemein ist im Forex-Markt das Ende eines jeden Tradingtages auf 23:00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit festgesetzt. Für […]

Geschrieben von forextotal am 22. Dezember 2014

Keine guten Vorzeichen für den Euro in 2015

Zum Jahresende zeigt sich der Dollar-Kurs in seiner Stärke so konkurrenzlos wie nie. Am heutigen Montag behauptete er sich gegenüber allen anderen wichtigen Währungen ohne jegliche Verluste und notierte nahe seines Fünfjahreshochs. Die Spekulationen an den Devisenmärkten um eine mögliche bevorstehende Anhebung der Leitzinsen durch die Federal Reserve Bank im Jahr 2015 befeuert die Nachfrage […]

Geschrieben von forextotal am 19. Dezember 2014

Erholungskurs beendet, Euro auf Zweijahrestief

Nach einem kurzen Aufwärtstrend hat im Eurokurs erneut der Rückzug eingesetzt. Bei einem Wert von 1,2253 USD hat die Gemeinschaftswährung ein Zweijahrestief erreicht und auch die Aufwärtsbewegung der letzten Tage reichten nicht an das Novemberhoch bei 1,26 USD heran. Zum Jahresende driften die Kurse der Zentralbanken Fed und EZB weit auseinander. Damit steigt der Druck […]

Geschrieben von forextotal am 19. Dezember 2014

GBP/JPY: Tagesausblick 19.12.2014

Hier gilt die gleiche Aussicht wie beim USD/JPY - allerdings aufgrund der Korrektur mit deutlich mehr Luft nach oben. Hier gilt es dann aber den Drehpunkt im Auge zu behalten. Dieses Paar könnte auch noch weiter short gehen. Präferiertes Szenario: Kaufpositionen über 185,20 mit Kurszielen auf 187,70 und 188,40. Alternatives Szenario: Bruch des Levels bei […]

Geschrieben von forextotal am 19. Dezember 2014

USD/JPY: Tagesausblick 19.12.2014

Im Moment ist ein Trading aufgrund politischer Ereignisse und eher niedrigen Volumens (Dezember!) eher schwierig - weswegen wir uns zur Zeit auch mit Empfehlungen eher zurück halten. Aber es gibt auch gute Chancen: Nach dem positiven Kursverlauf der letzten Wochen gab es dann die erwartete Korrektur. Da aber nach den Wahlen in Japan die amtierende […]

Geschrieben von forextotal am 18. Dezember 2014

Fed setzt vorsichtige Signale zum Kurswechsel

Mit Spannung wurde die gestrige Stellungnahme der Fed-Vorsitzenden Yellen erwartet. Es ging um nichts geringeres als die künftige Ausrichtung der US-amerikanischen Geldpolitik. Doch viel Neues hatte die Chefbankerin nicht zu verkünden, die Leitzinsen der Zentralbank jedenfalls verbleiben für absehbare Zeit auf ihrem Niedrigstniveau. Während sich die Aktienmärkte über den Entscheid freuen, reagierten die Devisenhändler zunächst […]

Impressum