Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von Chris Zerrahn am 27. Dezember 2013

EUR/JPY: Tagesausblick 27.12.2013

EUR/JPY hat die Weihnachtstage gut überstanden und konnte, nach der kurzen Marktpause am 25.12., wieder direkt und dynamisch nach oben ausbrechen. Damit ist ein weiterer direkter Durchlauf bis 145,11 wahrscheinlich geworden. Dennoch bleiben die immer noch geringe Schwankungsbreite von gerade einmal 93 Punkte zu beobachten. Dies liegt sicherlich zu einem Großteil an den Feiertagen, kann aber auch auf einen ermüdenden Trend hinweisen. Im Moment hat diese Annahme allerdings noch keinen realen Hintergrund und durch den letzten Ausbruch gibt es auch im Chart keinerlei Hinweise mehr auf eine schnelle Umkehr. Händler die mit den dünnen Umsätzen klar kommen, sollten somit in kleinen Timeframes sichere Setups in Richtung Norden finden und nutzen.

EUR/JPY Chart 27.12.2013

Widerstand 144,25 145,11 145,76
Unterstützung 143,52 142,90 142,70

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie solche Trades profitabel umsetzen können, dann melden Sie sich kostenlos in unserem Trading-Club an.

Hinweis gemäß § 34b WpHG: Die in diesem Artikel angegebenen Informationen stellen keinen Aufruf zum Kauf oder Verkauf von Basiswerten oder Hebelprodukten dar. Für die Richtigkeit der genannten Informationen und Daten wird keine Haftung übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Impressum