Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von Christian Henke am 12. Dezember 2013

GBP/USD: Tagesausblick 12.12.2013

Gefangen in einer Seitwärtsphase: Die charttechnische Situation beim britischen Pfund gegenüber dem US-Dollar kann durchaus als sehr interessant bezeichnet werden. Seit dem Jahr 2008 hält sich das Währungspaar in einer breiten Seitwärtsphase auf. Zurzeit bewegt sich das GBP/USD in Richtung der oberen Begrenzung. Ein Sprung darüber hätte ein neues mittelfristiges Kaufsignal zur Folge.

GBP USD 12.12.2013

Abb.: GBP/USD-Wochenchart / Quelle: IG Handelsplattform 

Das Währungspaar GBP/USD hat innerhalb der genannten Seitwärtsbewegung ein Einstiegssignal generiert. Mit dem Sprung über die aus dem Jahr 2009 stammende Abwärtstrendlinie ist die technische Ampel zuletzt auf Grün gesprungen. Aktuell hat das Währungspaar einen weiteren Widerstand in Form eines Fibonacci-Retracements bei 1,6422 USD erreicht. Darüber hinaus wäre dann die obere Begrenzung der Preiszone bei 1,6746 USD das Ziel. Oberhalb dieser Chartmarke bestünde weiteres Aufwärtspotenzial bis 1,7327 USD.

Die Chance auf einen Ausbruch aus der trendlosen Marktphase nach oben ist recht groß. Der Mix aus vier Indikatoren bzw. Oszillatoren auf Monatsbasis signalisiert weiter steigende Notierungen. Zudem zeigt der gewichtete 40-Wochen-Durchschnitt gen Norden. Kurzfristig kann es zu einer Korrektur kommen, wenngleich es dafür noch keine Anzeichen gibt. Die erste Unterstützung ist im Wochenchart bei derzeit 1,6220 USD in Form der ehemaligen Abwärtstrendlinie auszumachen. Ebenfalls zuverlässig sind die waagerechte Trendlinie bei 1,5886 USD sowie die besagte Glättungslinie bei momentan 1,5820 USD.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie solche Trades profitabel umsetzen können, dann melden Sie sich kostenlos in unserem Trading-Club an.

Christian Henke ist Senior Market Analyst bei IG in Düsseldorf und bereits seit 2001 im Finanzsektor tätig. Zu seinen Spezialgebieten gehören neben der klassischen Chartanalyse auch die Point & Figure Methode, gleitende Durchschnitte sowie Handelssysteme.

Hinweis gemäß § 34b WpHG: Die in diesem Artikel angegebenen Informationen stellen keinen Aufruf zum Kauf oder Verkauf von Basiswerten oder Hebelprodukten dar. Für die Richtigkeit der genannten Informationen und Daten wird keine Haftung übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Impressum