Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von Chris Zerrahn am 28. August 2013

EUR/JPY: Tagesausblick 28.08.2013

EUR/JPY erreichte im gestrigen Handel das Mindestziel bei 129,91 und konnte auch heute keinen nachhaltigen Durchbruch an dieser Marke erreichen. Da erfahrungsgemäß die Tage nach großen Volatilitätsausbrüchen eher als müde zu bezeichnen sind, ist heute am wahrscheinlichsten mit einer Konsolidierung bzw. kurzfristigen Seitwärtsbewegung zu rechnen. Für weitere Abwärtsimpulse ist ein direktes und schnelles Unterschreiten des aktuellen Tagestiefs bei 129,66 nötig. Anschließend bieten sich Ziele bei 129,29 und 128,84 an.

EUR/JPY Chart 28.08.2013

Für die Bullen ist im Hinblick auf die Gesamtsituation noch nicht alles verloren. Wie auch gestern, bestehen oberhalb von 131,04 immernoch reale Chancen auf eine Umkehr. Allerdings muss mindestens ein Stundenschlusskurs, oder im Optimalfall eine Tagesschlussskurs, über diesem Widerstand erreicht werden.

Widerstand 130,66 130,73 131,04
Unterstützung 130,38 129,91 129,72

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie solche Trades profitabel umsetzen können, dann melden Sie sich kostenlos in unserem Trading-Club an.

Hinweis gemäß § 34b WpHG: Die in diesem Artikel angegebenen Informationen stellen keinen Aufruf zum Kauf oder Verkauf von Basiswerten oder Hebelprodukten dar. Für die Richtigkeit der genannten Informationen und Daten wird keine Haftung übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Impressum