Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 24. Juni 2013

EUR/USD: Marktausblick KW 26/2013

Der Wechselkurs des Währungspaares EUR/USD ist in den letzten Tagen deutlich nach unten gegangen. Der Hauptgrund für die neuerliche Euro-Schwäche ist aber auf Basis eines erstarkten US-Dollar zu sehen, was eine Folge der Aussagen vom Chef der US-Notenbank ist, die letzte Woche gemacht wurden.

EUR/USD letzte 3 Monate KW 26/2013

Die rasante Talfahrt scheint aber ein bisschen gedämpft worden zu sein, zumindest hängt der Kurs bei 1,31 fest. Somit ist eine Korrektur bis zur alten Widerstandszone bei 1,3170 möglich.

EUR/USD letzte 5 Tage KW 26/2013

Der mittelfristige und auch der kurzfristige Trend sind allerdings negativ, d.h. die Korrektur sollte nicht zu hoch bewertet werden. Weitere Verluste bis 1,30 sind durchaus noch möglich.

Hinweis gemäß § 34b WpHG: Die in diesem Artikel angegebenen Informationen stellen keinen Aufruf zum Kauf oder Verkauf von Basiswerten oder Hebelprodukten dar. Für die Richtigkeit der genannten Informationen und Daten wird keine Haftung übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Impressum