Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 19. Juni 2013

Was ist der Briefkurs?

Trading-ChartAn der Börse werden alle vorhandenen Aktien zu bestimmten festgelegten Kursen protokolliert. Dabei bestimmt sich die Höhe der Kurse im Kontext zu Angebot und Nachfrage - im Englischen auch Ask und Bid genannt. Daraus schlussgefolgert, gibt es also zwei Arten von Börsenteilnehmern: die Käufer als Nachfrager und die Verkäufer als Anbieter. Wenn die Maßgabe eines bestimmten für Kauf oder Verkauf zum Beispiel einer Aktie übereinstimmen, so kommt es an der Börse zu einem Trade - einem Geschäftsabschluss.

Was ist der Briefkurs, was ist der Geldkurs?

Maßgeblich für den entsprechenden Abschluss sind hierbei der Verkaufskurs oder auch Briefkurs genannt sowie der Kaufkurs, auch Geldkurs genannt. Als Briefkurs wird jener Kurs genannt, zu dem ein Verkäufer bereit ist, seine Wertpapiere, eine Devise oder ein anderes Finanzprodukt zu veräußern. Im Gegensatz dazu steht der Geldkurs. Dieser Kurs zeigt auf, zu welchem Preis ein Börsenteilnehmer bereit ist, entsprechende Wertpapiere oder Devisen einzukaufen. Gemeinhin liegt der Briefkurs immer höher als der Geldkurs.

Wie kommt ein Briefkurs zustande?

Sind Brief- und Geldkurs identisch, also haben Käufer und Verkäufer übereinstimmende Vorgaben, so kommt es gemäß Kurs zu einem Geschäftsabschluss. Sind beide Kurse unterschiedlich, so ergibt sich ein neuer Kurs. Das Geschäft aufgrund der übereinstimmenden Vorgaben wird mit der Voraussetzung geschlossen, dass unter Einkalkulierung der noch in Betracht kommenden, erteilten Restriktive die Vorstellungen von Käufer und Verkäufer simultan laufen.

Der Unterschied zwischen Brief- und Geldkurs

Da der Verkäufer gewöhnlich einen möglichst hohen Preis erzielen will, befindet sich der Briefkurs meist auf einem höheren Niveau als der Geldkurs da wiederum der Käufer möglichst wenig zahlen möchte. Dies ist Fakt und der namenhafte Unterschied zwischen Brief- und Geldkurs. An der Börse bezeichnet man diesen Unterschied als sogenannten Kursspread, auch Bid-Ask-Spread genannt. Der Kursspread betitelt die Spanne zwischen beiden Kursen.

    1 Kommentar

  1. The FX Traders sagt:

    Auf den Punkt gebrachte Erklärungen für diese Fachbegriffe. Du hast von mir gerade ein 'Gefällt mir' auf FB bekommen 😉

Schreibe einen Kommentar

Impressum