Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 24. April 2013

Binäre Optionen: Die Vor- und Nachteile für Trader

Trading-ChartSeit dem Jahr 2009 zieht der Handel mit Binären Optionen immer mehr Aufmerksamkeit der Anleger auf sich. Wie jede Kapitalanlage birgt auch diese Form des Tradings Vorteile und Nachteile. Die Nachteile sind kurz beschrieben. Im schlimmsten Fall ist das eingesetzte Kapital verloren. Darin liegt jedoch auch schon wieder ein Vorteil gegenüber dem Forex-Handel. Es gibt bei Binären Optionen keine Nachschusspflicht.

Risikoabsicherung ist möglich

Die meisten Broker, so zeigen es auch die Erfahrungen mit anyoption, tragen einem gewissen Sicherheitsbedürfnis ihrer Anleger jedoch Rechnung und bieten verschiedene Möglichkeiten der Risikoabsicherung an. Zum einen ist dies eine prozentuale Verlustbegrenzung auf zehn oder 15 Prozent des eingesetzten Kapitals. Eine andere Variante ist der vorzeitige Ausstieg aus dem Trade, wenn absolut keine Möglichkeit zur Trendwende erkennbar ist. Hier wird jedoch nicht das gesamte Kapital zurückgezahlt. Der dritte Weg bei negativem Verlauf ist eine Verlängerung des Trades bis zum nächsten Verfallszeitpunkt der Option. Die größten Risiken liegen für die Anleger in den Geschäften, die nur wenige Minuten dauern. Trotz einer grundsätzlichen Tendenz der Prognose kann ein wenige Sekunden dauernder Trendwechsel im Kursverlauf gerade zum Verfallszeitpunkt das Geschäft zu einem Verlust werden lassen.

Schnelles Geld und Nervenkitzel

Gerade die Kurzläufer, Call- oder Put-Optionen, bieten den Anlegern auch einen gewissen Nervenkitzel im Fall eines unruhigen Marktes. Wer jedoch mit seiner Prognose richtig gelegen hat, kann in wenigen Minuten Gewinne bis zu 90 Prozent seines eingesetzten Kapitals realisieren. Die Höhe der Quote hängt vom jeweiligen Broker ab. Ein weiterer Vorteil sind die Boni auf die Ersteinlage. Diese werden jedoch nicht sofort ausgezahlt. Beispielsweise ist die Auszahlung des Bonus bei Banc de Swiss davon abhängig, dass der Bonus innerhalb eines bestimmten Zeitraums mit einer vorgegebenen Häufigkeit als Kapitaleinsatz umgesetzt wird. Sind diese Kriterien erfüllt, kann der Bonus ausgezahlt werden. Diese Regularien, die formal bei allen Brokern identisch sind, führen bei einigen Anlegern häufig zu Irritationen, da sie die Bedingungen nicht gründlich gelesen haben. Binäre Optionen sind von überall, also auch mobil, handelbar. Die Broker stellen inzwischen durchgängig entweder Apps zur Verfügung, oder bieten auf mobile Endgeräte optimierte Browser-Versionen an. Auch bei fallenden Märkten bieten Binäre Optionen die Chance auf Gewinne.

Mit Binären Optionen handeln

Wer nun mit dem Handel von Binären Optionen starten möchte: Einen satten Bonus in Höhe von 50% gibt es aktuell auf der Binäre Optionen Plattform von TopOption, der ab 200 Euro Ersteinzahlung gilt.

    1 Kommentar

  1. Markus Kohler sagt:

    Danke für diesen Artikel. Endlich mal jemand, der auch die Nachteile ins Gespräch bringt. Die Vorteile werden in den Medien so heftig diskutiert, dass die Risiken manchmal direkt übersehen werden. Versehen Sie mich nicht falsch, ich handle auch mit Binäre Optionen, doch muss sich jeder Trader darüber im klaren sein, was er tut.

Schreibe einen Kommentar

Impressum