Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 19. März 2013

EUR/USD: Marktausblick KW 12/2013

Die Nachrichten über die Probleme in der Euro-Zone werden einfach nicht weniger. Nun ist also Zypern das neue Sorgenkind, was für erneute Kursverluste beim Hauptwährungspaar EUR/USD gesorgt hat.

EUR/USD letzte 3 Monate KW 12/2013

Schaut man sich den langfristigen Chart an, dann ist der Trend klar, denn es ging steil nach unten. Sogar die ursprünglich wichtige Marke von 1,30 wurde mehrfach unterschritten, so dass erst ein Niveau von 1,29 als neue Unterstützung gedeutet werden könnte.

EUR/USD letzte 5 Tage KW 12/2013

Interessant ist allerdings der Blick auf den kurzfristigen Chart. Hier gab es eine große Kurslücke über das vergangene Wochenende. Und solche Gaps tendieren eigentlich dazu, im Laufe der Zeit wieder geschlossen zu werden. Allerdings konnte sich der Euro nur bis 1,2980 erholen bevor es wieder abwärts ging.

Hinweis gemäß § 34b WpHG: Die in diesem Artikel angegebenen Informationen stellen keinen Aufruf zum Kauf oder Verkauf von Basiswerten oder Hebelprodukten dar. Für die Richtigkeit der genannten Informationen und Daten wird keine Haftung übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Impressum