Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 14. Februar 2013

Forex-Handelssignale als erste Entscheidungsgrundlage nutzen

Trading-ChartGerade im Bereich der Handelssignale gibt es unzählige Anbieter, die etliche Pips an Gewinn versprechen, wenn man ihren Signalen folgt. Leider sind viele dieser Anbieter meistens eher schlecht als recht, und darum sollte man sich im Vorfeld getrost die Frage stellen, welche Handelssignale können gewinnbringend genutzt werden und von welchen sollte man lieber die Finger lassen?

Kein automatischer Erfolg

Zunächst sollte man sich im Klaren darüber sein, was man mit den Signale überhaupt bezwecken möchte. Wer nur schnelle Gewinne machen will, und sonst keine Ahnung vom Forex-Trading hat, der wird auch mit den besten Trading-Signalen nichts anfangen können. Die wichtigste Erkenntnis, die man sich zu Beginn vor Augen rufen muss, ist, dass Signale von externen Anbietern immer nur eine von vielen Entscheidungsgrundlagen darstellen.

Anbieter für Handelssignale

In der Übersicht der Forex-Signalanbieter sind zwei führende Netzwerke im Bereich Social Trading zu finden. Dies ist zum einen eToro und zum anderen ZuluTrade. Beide Anbieter funktionieren ähnlich: In einer Liste sieht man die auf der Plattform aktiven Trader und deren Performance. Als User kann man nun sehen, welcher der Trader eine solide Performance bei einem moderaten Risiko hat. Ist ein passender Trader gefunden, kann man weiter ins Detail gehen und die aktuellen Trades des potenziellen Signalgebers ansehen.

Jeden Trade hinterfragen

Nun sollte man aber nicht jeden einzelnen Trade eines Signalgebers blind kopieren. Zwar bietet eToro mit dem CopyTrader diese Möglichkeit an, es ist aber ratsam, jeden Trade noch einmal zu prüfen, bevor man diesen selbst eröffnet. Neben dem Verlustrisiko und Gewinnpotenzial sollte man auch immer die aktuelle Nachrichtenlage im Blick behalten, denn sonst kann aus einem einzigen falsch gesetzten Trade die ganze Performance zunichte gemacht werden.

Schreibe einen Kommentar

Impressum