Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 2. Januar 2013

Ergebnis 2012 und Ausblick 2013

Trading-ChartDas Trading-Jahr 2012 ist nun vorbei und das neue Jahr 2013 hat begonnen. An dieser Stelle soll nun ein kleiner Einblick in die Performance des Trading-Accounts von Forextotal gegeben werden. Am 16.04.2012 ging es mit einem neu angelegten Trading-Konto los, welches nur für das Traden von Währungen und CFDs angelegt wurde. Die Haupt-Trades haben größtenteils die Analysen aus dem wöchentlichen Marktausblick als Basis gehabt. Bis Anfang August wurde zudem ein Signaldienst getestet.

Entwicklung 2012

Trading-Ergebnis 2012

Der Signaldienst hatte anfänglich einen Großteil der Trades ausgemacht. Leider verlief die Performance auf Basis dieses Dienstes schlecht und lediglich durch die Trades, die auf Basis von eigenen Analysen entstanden sind, konnte der anfängliche Kontostand von 5.000 Euro im August wieder erreicht werden. Der maximale Drawdown hat in diesen 4 Monaten 23% betragen, was eigentlich viel zu hoch ist. Ab diesem Zeitpunkt wurde der Signaldienst wieder aus dem Trading-Plan für 2012 gestrichen. Und genau ab diesem Zeitpunkt ging es dann auch steil nach oben.

Endergebnis 2012

In Summe konnte bis Jahresende ein Bruttogewinn von 2.621,22 Euro erzielt werden, was einer Performance von 52% entspricht. Eine solide Rendite also, die kein Sparbuch oder Fonds in gut 8,5 Monaten erzielen kann. Natürlich muss aber auch das Risiko einkalkuliert werden, was in diesem Jahr mit 23% recht hoch war. Was aber, wie schon erwähnt, dem schlechten Signaldienst geschuldet war.

Ausblick 2013

Für das aktuelle Jahr 2013 ist als Ziel wieder einer Rendite von mindestens 20% anvisiert. Zudem werden nur noch Trades auf eigener Entscheidungsgrundlage getätigt, denn Signaldienste funktionieren einfach nur bedingt, egal wie gut ihre Performance in der Vergangenheit gewesen sein mag.

Schreibe einen Kommentar

Impressum