Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 18. September 2012

Erfahrungen mit Markets.com

Markets.comEin Broker für etwas fortgeschrittene Trader ist Markets.com. Der wesentliche Vorteil gegenüber Einstiegs-Brokern wie eToro liegt in der Verfügbarkeit professioneller Trading-Software. So steht den Nutzern neben dem hauseigenen MarketTrader auch der weitverbreitete Metatrader. Damit lassen sich eine Vielzahl an zusätzlichen Indikatoren und auch Expert Advisors integrieren, so dass ein professioneller Handelsansatz verfolgt werden kann.

Aber auch neben der umfangreichen Trading-Software kann Markets.com mit vielen Pluspunkten aufwarten. So liegt beispielsweise die Mindesteinzahlung bei niedrigen 100 US-Dollar, und mit einem Hebel von 200:1 lassen sich schon ordentliche Erfolge erzielen, auch wenn der Kurs nur minimal schwankt. Die Spreads beginnen beim Hauptwährungspaar EUR/USD bei branchenüblichen 3 Pips.

Ein virtuelles Testkapital rundet das Einstiegsangebot von Markets.com ab. Obendrein gibt es für fortgeschrittene Trader, die sich für ein Standard-Konto entscheiden, noch verschiedene Bonus-Angebote.

Schreibe einen Kommentar

Impressum