Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 11. Juli 2011

EUR/USD: Marktausblick KW 28/2011

Im letzten Marktausblick hatte sich der Kurs des EUR/USD, auf lange Sicht betrachtet, wieder nach oben bewegt. Dieser Trend konnte jedoch in der letzten Woche nicht eingehalten werden, der Kurs ist seither recht deutlich zurückgegangen. Er befindet sich zwar noch nicht an der unteren Unterstützungslinie von 1,4050, aber die Zeichen stehen im Moment nicht so gut für den Euro verglichen zum US-Dollar.

EUR/USD letzte 3 Monate KW 28/2011

In den letzten 5 Tagen war der Kursverlauf fast durchweg negativ geprägt. Einzig die Zinsentscheidung der EZB konnte für einen kurzfristigen Sprung nach oben sorgen. Die schlechten US-Arbeitsmarktdaten sorgten am Freitag zwar noch mal für Turbulenzen, konnten aber den negativen Verlauf nicht aufhalten.

EUR/USD letzte 5 Tage KW 28/2011

In dieser Woche kommen am Dienstag die Zahlen zur US-Handelsbilanz heraus. Diese werden leicht negativer als in der Vorperiode erwartet. Am Donnerstag gibt es die Zahlen zu den US-Einzelhandelsumsätzen und den Anträgen auf Arbeitslosenhilfe. Bei beiden Werten wird keine extreme Änderung prognostiziert. Daher kann man sich natürlich fragen, ob der Euro aufgrund der Zinsanhebung nicht wieder etwas zulegen sollte? Natürlich geht der Blick auch immer noch nach Griechenland und die anderen schwächelnden Euro-Staaten, aber eine kurze Kurserholung könnte durchaus denkbar sein.

Hinweis gemäß § 34b WpHG: Die in diesem Artikel angegebenen Informationen stellen keinen Aufruf zum Kauf oder Verkauf von Basiswerten oder Hebelprodukten dar. Für die Richtigkeit der genannten Informationen und Daten wird keine Haftung übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Impressum