Erste Schritte beim Traden Erste Schritte beim Traden
Geschrieben von forextotal am 23. Mai 2011

EUR/USD: Marktausblick KW 21/2011

Im langfristigen Bereich hat der Euro gegenüber dem US-Dollar weiter an Wert verloren. Nach einer kurzen Erholung auf 1,4250 ist der Kurs im weiteren Verlauf auf 1,3975 gesunken und hat die psychologisch wichtige Marke von 1,4000 unterschritten. Die Ursache für die negative Entwicklung dürfte die neuerliche Diskussion um Griechenland sein. Auf längere Sicht könnte es einen weiteren Rückgang auf 1,3750 oder gar 1,3500 geben.

EUR/USD letzte 3 Monate KW 21/2011

Im kurzfristigen Bereich sieht man die Erholung innerhalb der letzten Woche ganz gut. Die Korrektur nach unten hat erst am Freitag eingesetzt. Dort hat der Euro gegenüber dem US-Dollar deutlich an Wert verloren. Die Ratingagentur Fitch hat am Freitag ihr Rating für Griechenland auf "B+" gesenkt, was wohl der Auslöser für den Downtrend war.

EUR/USD letzte 5 Tage KW 21/2011

Bleiben die Nachrichten für den Euro schlecht, könnte die Marke von 1,4000 dauerhaft brechen. Allerdings ist dieser Kursbereich, durch seine Widerstände und Unterstützungen im März, nicht so leicht zu brechen. Sollte der Kurs zu Wochenbeginn allerdings unter der wichtigen Marke von 1,4000 schließen, dann könnte die Talfahrt auf 1,3900 bis 1,3850 weitergehen.

Hinweis gemäß § 34b WpHG: Die in diesem Artikel angegebenen Informationen stellen keinen Aufruf zum Kauf oder Verkauf von Basiswerten oder Hebelprodukten dar. Für die Richtigkeit der genannten Informationen und Daten wird keine Haftung übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Impressum